rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Dead & Company – Live in Boulder 14. Juli 2018

(tn) Seit die „Grateful Dead“ nicht mehr spielen, also seit dem Tod ihres Leadgitarristen Jerry Garcia am 9. August 1995, gibt es immer wieder neue Bandformationen der ehemaligen Mitglieder der „Dead“. Dazu gehören „Phil Lesh And Friends“ ebenso wie die gerade wieder auch vermehrt in Nordamerika tourenden „Dead & Company“. Vom ehemaligen Line-Up der „Dead“ findet man Bob Weir, Bill Kreutzmann und Mickey Hart in der Formation. Für die Gitarre, den Part von Jerry Garcia in den Songs übernehmend, hat man den großartigen John Mayer gewinnen können. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, Album Reviews, Classic Rock, Jam,

Saalepartie Festival auf dem Gelände des Weidenpalastes in 99518 Bad Sulza/OT Auerstedt vom 02. - 04.09. 2022

international – choose your language

Januar 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Steve Vai – Inviolate
DEVIL'S WITCHES - VELVET MAGIC
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Interzone - Interzone / Interzone - Aus Liebe
%d Bloggern gefällt das: