rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

VUG – VUG

(pmck) Jimi Hendrix hatte mit Brant Bjork auf einem Black Sabbath Konzert Geschlechtsverkehr – das Ergebnis ist VUG, eine Berliner Band, die 2015 gegründet wurde. Die aktuelle Besetzung ist Philipp ‚Octowhale‘ Hennermann am Bass, Maximilian ‚Pank‘ Raine an der Gitarre, Felix ‚Bommi Peletier‘ Scholl an Gitarre und Vox und Nick DiSalvo am Schlagzeug.

Ende 2016 hatte VUG ihr gleichnamiges Debut Album live in zwei Tagen im Mesanic Music Studios in Kreuzberg eingespielt. Gemischt hat es Max Körich in Berlin und gemastert wurde es von Carl Saff in Chicago. Und ich habe die Ehre, die Platte zu reviewen. VUG’s VUG kommt am dreizehnten April über Noisolution raus, also Berliner Leser aufgepasst: am zwölften ist im Zukunft am Ostkreuz die Album Release Party! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Heavy Rock, Metal, Prog, Proto-Metal, Psychedelic, Rock, Stoner, , , , , ,

Presswork at Lake On Fire Festival 2017 – Interview n°3: Elder

(pmck) Elder is a progressive stoner rock band from New Bedford, Massachuchetts. With four full-lenght studio albuns and one EP, they are currently one of the most sucessful international bands in the underground heavy rock scene. Nick DiSalvo (guitar), Matt Couto (drums) and Jack Donovan (bass) have been friends since long before the formation of the band back in 2006. ‚Growing up and going to school in the same area, not too many people were interested in heavy metal or punk or any kind of alternative music, so we found each other pretty fast and played in various bands long before Elder‘- that is what frontman DiSalvo told me during an interview for a voluntary radio station in Ulm. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Interviews, , , , , ,

In nicht nur eigener Sache zu Konzerten und Festivals

Aus Gründen haben wir vor- und fürsorglich alle Tour- und Konzerttermine in Quarantäne verlegt!
Und wenn ihr Karten für Konzerte und Festivals gekauft habt wäre es doch eine großartige Geste gegenüber den Veranstaltern, Bands, Musikläden, Kneipen etc., wenn es euch denn finanziell möglich ist, die Karten zu behalten bis Ersatztermine feststehen, damit die Genannten von uns auf diese Weise unterstützt werden.

Mitte April erscheint „Lofe“, das zweite Album von „Filistine“ und hier seht ihr die erste Auskopplung aus diesem Album, „All In“: Einfach auf´s Bild klicken..

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: