rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

The Dead-End Alley Band – Storms

(tn) Das aus Lima, Peru, kommende Quartett hat sein drittes Album aufgenommen. Nach den beiden beeindruckenden Alben „ Whispers in the Night“ und „Odd Stories“ konnte man auf „Storms“ gespannt sein. Und so knüpft das Intro „Red Woman“ auch nahezu nahtlos an das Vorgängeralbum an. Naja, vielleicht wird es etwas finsterer, denn „Red Woman“ ist eigentlich ein sehr doomiges Intro, taucht mit seiner sehr zurückhaltenden Geschwindigkeit und langsamen, treibenden Beats und wabernden Klangstrukturen in eine sehr zeitverzögerte Variante der Gegenwart ein. Ganz großartig anzuhören sind hier und auch in den folgenden Stücken die phantastischen Orgelsounds von Sebastian Sanchez-Botta. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Classic Rock, Doom, Hardrock, Psychedelic, Rock, , , , ,

international – choose your language

Februar 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Sodom - Genesis XIX
Samsara Blues Experiment - End Of Forever
Juice Oh Yeah — Juice Oh Yeah
Die Toten Hosen  - Am Anfang war der Lärm
%d Bloggern gefällt das: