rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Mississippi Bones – 2600 AD And Other Astonishing Tales

missi(js) Mississippi und Musik – diese Kombination führt gemeinhin zum Blues. Zumeist hin zum sogenannten Delta-Blues. Einem Bluesstil, der rau ist, sagt man. Und intensiv. Und nicht selten durch leidenschaftlichen Gesang und sparsame Gitarrenarbeit besticht.
Vieles von dem vereinen die 2010 gegründeten Mississippi Bones, die trotz ihres Namens eben nicht aus Mississippi, sondern aus Ohio stammen, tatsächlich in ihrer Musik. Worin sie sich unterscheiden? Für ihre Gitarrenarbeit kann man sicherlich einige Adjektive verwenden – sparsam aber wäre wohl eines der unpassendsten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Country, Rock, Southern Rock, Stoner, ,

Saalepartie Festival Weidenpalast in 99518 Bad Sulza/OT Auerstedt vom 02. - 04.09. 2022

international – choose your language

Oktober 2016
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

HUM - One
Milo Milone - Milo Milone
Crippled Black Phoenix & Se Delan – Oh’Ech-oes
Rose Tattoo und The Wild - Zeche Bochum, 15.06.2018

%d Bloggern gefällt das: