rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Andy Jones – Shield

(lw) Mit seinem zweiten Soloalbum führt Andy Jones den Weg fort, den er schon mit seinem bewegenden Konzeptalbum „Unspoken“ 2016 eingeschlagen hat. Markant ist und bleibt auch hier seine Stimme, die ihm auch den Zweitnamen „die melodischste Metalstimme Deutschlands“ einbringt. Ursprünglich stammt Andy Jones aus Birmingham, hat sich aber im Ruhrgebiet niedergelassen und dort offensichtlich genug Energie gesammelt, um poetisch, persönlich und kraftvoll mit „Shield“ wieder auf die Bildfläche zu treten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Folk, Rock, Singer/Songwriter,

Hodja – The Flood

(hjs) Hodja ist eine Band, genaugenommen ein Trio, die sich auf keinen Fall musikalisch in eine Schublade pressen lässt. Zu viele Stilarten werden vermischt. „The Flood“ ist das dritte Album der Band und auf CD und LP bei Noisolution erschienen. Ein hartes Stück Arbeit braucht es um sich diese Scheibe zu erschliessen. Freunde von Harmonien und glatten Stücken werden hier nicht auf ihre Kosten kommen. Alles ist roh, derb, teilweise durchsetzt von einer Art Gitarrensoli die doch sehr abweichend dazwischen geschmissen werden. Ebenso gibt es Songteile die als solche nicht unbedingt zu erkennen sind, der Hörer wird aus dem Song gezogen, durchgewamst und dann wieder in den Song gesteckt. Nein, diese Scheibe taugt nicht für ein Stückchen Räucherlachs und ein Glas Sekt dazu. Getränkemäßig würde ich Dosenbier bevorzugen und Essen wird eh überbewertet. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Art-Rock, Blues, Garage Rock, Grunge, Punk, , ,

In nicht nur eigener Sache zu Konzerten und Festivals

Aus Gründen haben wir vor- und fürsorglich alle Tour- und Konzerttermine in Quarantäne verlegt!
Und wenn ihr Karten für Konzerte und Festivals gekauft habt wäre es doch eine großartige Geste gegenüber den Veranstaltern, Bands, Musikläden, Kneipen etc., wenn es euch denn finanziell möglich ist, die Karten zu behalten bis Ersatztermine feststehen, damit die Genannten von uns auf diese Weise unterstützt werden.

Mitte April erscheint „Lofe“, das zweite Album von „Filistine“ und hier seht ihr die erste Auskopplung aus diesem Album, „All In“: Einfach auf´s Bild klicken..

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: