rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Mothers Of The Land – Hunting Grounds

(tn) Die psychedelischen Heavy Stonerrocker von „Mothers Of The Land“ legen mit „Hunting Grounds“ eigentlich ihr zweites Album vor. Ihr Erstling „Temple Without Walls“ (2016) ist in Eigenregie von der Band selbst veröffentlicht worden und nicht auf einem Label erschienen. Auf diesem ihrem zweiten Album spielen sie einen schweren Heavy Insto Rock, der unterhaltsam und ideenreich das gesamte Album durchzieht. Aber die meisten werden sie von ihren Liveauftritten als Support von „Elder“ oder „Red Fang“ schon kennen – aber auf „Hunting Grounds“ bringen sie eine leichte Variante ihres Live-Sounds auf das Vinyl. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Heavy Rock, Psychedelic, ,

Erste Hörproben des am 04. Dezember erscheinenden Albums „Missing Pieces“ der Henrik Freischlader Band

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: