rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Magnolia – Tänk Själv

Magnolia - Tänk Själv - ArtworkInspiriert von der Rockmusik der 1960er und 1970er Jahre gründete Ronny Eriksson 1994 in Åmål am Vänersee, im Südwesten von Schweden, Magnolia. Der Name der Band leitet sich aus einem Blue Cheer Song ab, dem Magnolia Caboze Babyfinger.

Ronny entwickelte in den folgenden Jahren, unterstützt von Schlagzeuger Anders Hedström, mit Gesangsmikrofon, Bass, Gitarre und Keyboard den Sound der Band.

2006 erschien bei Transubstans Records das erste Album Magnolia, dem 2008 und 2010 Falska Vägar und Steg för Steg beim gleichen Label folgten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , , , , , , , , ,

My Brother The Wind – I Wash My Soul In The Stream Of Infinity

(vo) Diese Schweden! Wenn ich mich in der aktuellen und ewig gestrigen Rockmusikszene umhöre, komm ich zu diesem Schluss: sehr viele jüngere Schweden besitzen wohl ein Musikinstrument und hören den Rockheroen der 60er und 70er ganz genau zu und finden die richtigen Töne ohne zu plagiieren. Dafür gibt es etliche Beispiele, in diesem Fall heißen die Beispiele Mathias Danielsson, Nicklas Barker, Ronny und Tomas Eriksson. Dieser Grand mit vier Buben heißt My Brother The Wind und spielt dich ohne Erbarmen in Grund und Boden. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: