rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Oblivious – Creating Meaning

Oblivious - Creating Meaning - ArtworkSeit den ersten Jams und Proben Ende 2003/Anfang 2004  in ihrer Heimatstadt Linköping und vier Jahre nach ihrem Debütalbum “ Goons And Masters“ begaben sich die schwedischen Rocker  „Oblivious“ nun zum zweiten Mal in ein Studio. Acht Titel komponierten Isak, vocals, Sven und Böris, guitars, Per, bass und Jocke, drums“ für das am 01.05. 2013 bei „Transubstans Records“ erscheinende Album „Creating Meaning“.

Hauptsächlich Einflüsse aus dem Hard-, Folk- und Bluesrock der feinen englischen Art verweben die Jungs aus dem Norden mit Hendrix, Mountain, irischen Rock- und Blues Anleihen und einem Ausflug ins härtere Delta der Bluestakte. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , , , ,

April 2013
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripple Fest Cologne am 28.03.2020 Club Volta Köln

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Ripplefest Cologne 2020
Maat Lander & Sounds of New Soma – Maat Lander & Sounds of New Soma
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Bluescats feat. Tommie Harris - Ride With Mule 5
%d Bloggern gefällt das: