rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Psychedelic.Space.Rock Festival in der Rockscheune Verne am 15.08.14

Flyer Festival2014 Salzkotten(vo) Nach einer problemlosen Freitagnachmittag Anfahrt über die Autobahnen 46, 1 und 44, nur drei Staus, traf ich gegen 15 Uhr 30 im flachen Land in Verne ein und stieß auf dem Feld vor der Rockscheune gleich auf einige Bekannte und mir gleichgeschaltete Musikfreunde.
Heute sollten einige Bands aus unserem Sounduniversum in eben dieser Rockscheune in Verne aufspielen, geplant waren Le Mur, The Pancakes, Space Debris und Aphodyl.
Leider klappte das mit den Pancakes nicht.
Aber die Veranstalter, die Underground Äxpärten um Dieter und Kalle, ließen diverse Festnetzanschlüsse glühen und grooven und schufen, natürlich mit Hilfe der beteiligten Musiker, eine einmalige Band: The Spacecakes. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , ,

Le Mur und Aphodyl bei den Underground Äxpärten am 27.09.13

Plakat(vo) Am 27.09. 2013 machte ich mich gegen 13 Uhr 45 in Hilden auf, um pünktlich um 16 Uhr zu Beginn des Psychedelic.Space.Rock Festivals der „Underground Äxpärten“ im ca. 140 km entfernten Salzkotten aufzuschlagen. Mit von der Party sollten „Le Mur, Mother Dust, Aphodyl und Space Invaders“ sein, und so sollte es auch sein. Die Fahrt klappte, trotz zähfließendem Verkehr mit zeitweiligem Stillstand auf den Autobahnen 46, 1 und 44.
Nach Akkreditierung und herzlicher Begrüßung durch Dieter Löckener, einem der veranstaltenden Untergrund Äxpärten, empfing ich auch noch ein Visum für flüssige und feste Nahrung in Form eines Gutscheins, vielen Dank für die Einladung! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , ,

Le Mur – In Tenebris

Der Pott kocht……

Der Pott (das Ruhrgebiet) kocht im Hard und Heavy Rock Bereich in Quantität und Qualität schon seit Jahrzehnten. Le Mur aus Bochum und Oberhausen, gegründet im Jahr 2006, führen diese Tradition qualitativ fort. Sie verharren aber nicht stur in den genannten, harten Bereichen, sondern mischen  ihren Sound mit Elementen aus Doom, Jazz, Kraut, Prog, Psychedelic und Space Rock. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , , , , , ,

Wir verlosen 2 x 2 Eintrittskarten, die Fkp Scorpio zur Verfügung stellt, für einen der Monster Magnet Deutschlandauftritte im Februar 2020. Schreibt eine mail mit eurem Namen und dem Auftrittsort an: quiz@rockblogbluesspot.de, Einsendeschluß ist der 04.01.20, 23:59 Uhr. Viel Glück!

Kategorien

Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Freak Valley X-Mas Festival am 14.12.19 im Vortex/Siegen

Samsara Blues Experiment & Friends in Concert! 14.12.2019 Berlin, Zukunft am Ostkreuz

Winter Night Fest im Kultopia Hagen am 21.12.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Sounds of New Soma – Nachdenken über Rolf-Ulrich Kaiser
Voyager IV - Pictures At An Exhibition
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Vorbericht "Monster Magnet Powertrip" Tour Januar/Februar 2020
%d Bloggern gefällt das: