rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Lake On Fire 2019 – Der Samstag

Minus Green im Baumummantelten Festivalgelände am Nepomukteich

(vo) Alle reden vom Wetter, wir nicht. Dieser Werbeslogan der Deutschen Bundesbahn aus dem Jahr 1966 passte leider nicht zum zweiten Tag am Lake on Fire, denn es gab auch mal ´ne halbe Stunde Fire in Form von Blitzen und herben Starkregen….aber was soll´s: ich bin ein wettergegerbter Wuppertaler Jung und den restlichen Besuchern war das Wetter in den meisten Fällen eh schei….egal, Hauptsache gute Musik und Bier- und Weinselige Feuchtigkeit in der Kehle, skol! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , , , , ,

Lake on Fire 2017 Teil 1

(vo) Lake On Fire/Nepomukteich/Waldhausen/Strudengau/Oberösterreich: heuer zum ersten Mal erlebt und: es war Liebe auf den ersten Blick!
Die Gegend, das Festivalgelände (ich hätt´s  am liebsten liebevoll eingepackt und mitgenommen), die Fans, die Freaks, das gesamte Veranstaltungsteam, Essen und Trinken, Merch, Sitz-, Liege und Ausruhzonen, natürlich die Bands, und diese Hochdruckwetterlage … Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , , ,

In nicht nur eigener Sache zu Konzerten und Festivals

Aus Gründen haben wir vor- und fürsorglich alle Tour- und Konzerttermine in Quarantäne verlegt!
Und wenn ihr Karten für Konzerte und Festivals gekauft habt wäre es doch eine großartige Geste gegenüber den Veranstaltern, Bands, Musikläden, Kneipen etc., wenn es euch denn finanziell möglich ist, die Karten zu behalten bis Ersatztermine feststehen, damit die Genannten von uns auf diese Weise unterstützt werden.

Mitte April erscheint „Lofe“, das zweite Album von „Filistine“ und hier seht ihr die erste Auskopplung aus diesem Album, „All In“: Einfach auf´s Bild klicken..

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: