rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Uffe Lorenzen – Galmandsværk

(KiS)  Galmandsværk, als wäre das nicht schon exotisch genug, präsentiert uns Uffe Lorenzen, besser bekannt als Lorenzo Woodrose  Frontmann bei Baby Woodrose und Spids Nøgenhat, eine Dänische Akkustikplatte. Ein Akt des Wahnsinns? Nein, ein Weg vom Oberflächlichen, hin zum Ursprünglichen. Ich überprüfe mal bestmöglichst dieses neue Soloalbum auf Herz und Nieren. Entschlüsselung with a little help from a friend – tusind TAK Sandra!. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, , , ,

Baby Woodrose – Freedom

BW(kiS) Hejhej ! So, nach 4 Jahren Wartezeit erscheint endlich ein neues Album! Das dänische Urgestein des Psychpoprocks Baby Woodrose, das mit wechselnder Besetzung seit 2001 aktiv ist, lässt am 16.9.1016 eine neue Platte rollen. Und ich habe die Ehre schon jetzt Ende August zu lauschen. Nachdem ich mir bei Baby Woodrose` FreakValleyFestival Auftritt dieses Jahr eine blutige Nase durch moshpittende Mitmenschen geholt habe, lässt sich jetzt die ruhigere Studioaufnahme ganz gemütlich genießen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, ,

JunkYard Open Air 13.08.16 in Dortmund

Junk_Yard_Open_Air_1d4e35caa4(ol + pa) – (ol) Eine großartige neue Location in der Dortmunder Nordstadt lockte beim ersten JunkYard Open Air Festival mit einem absolutem High Quality Programm. Blog Kollegin Paula, die ebenfalls kräftig mitgefeiert hat, wird euch später in unserer gemeinsamen Story noch den außergewöhnlichen Veranstaltungsort und die daraus resultierende besondere Stimmung näher bringen.
Zunächst aber zur Musik. THE ROUGHTONES aus Dortmund eröffneten das Fest bei Wüstentemperaturen am frühen Nachmittag. Ihr authentischer 60ies Garage Beat, dargeboten von exzellent gekleideten, gestandenen Rock’nRollern, war der perfekte Einstieg und eine angenehme Überraschung zu Beginn. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , ,

Wir verlosen 2 x 2 Eintrittskarten, die Fkp Scorpio zur Verfügung stellt, für einen der Monster Magnet Deutschlandauftritte im Februar 2020. Schreibt eine mail mit eurem Namen und dem Auftrittsort an: quiz@rockblogbluesspot.de, Einsendeschluß ist der 04.01.20, 23:59 Uhr. Viel Glück!

Kategorien

Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Freak Valley X-Mas Festival am 14.12.19 im Vortex/Siegen

Samsara Blues Experiment & Friends in Concert! 14.12.2019 Berlin, Zukunft am Ostkreuz

Winter Night Fest im Kultopia Hagen am 21.12.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Vorbericht "Monster Magnet Powertrip" Tour Januar/Februar 2020
Dome-Of-Rock Festival 2019 - Rockhouse Salzburg
Konzerte & Festivals
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
%d Bloggern gefällt das: