rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

MONSTER MAGNET – 8. Mai 2018 Live Music Hall, Köln

(KiS) Nach dem Monster Magnet Konzert ist bekannterweise vor dem Monster Magnet Konzert. Also werde ich gleich nach dem Desertfest-Auftritt in Berlin auch noch die Live Musik Hall in Köln besuchen, dank FKP Scorpio! Als Vorband darf diesmal ¡PENDEJO! aus Amsterdam fungieren. Pendej0 ist eine vierköpfige Heavy Rock Band aus den Niederlanden, gegründet von zwei Cousins mit Lateinamerikanischem Background – El Pastuso und Jaap ‚Monchito‘ Melman.  Eine gute Wahl, denn die Eigenbeschreibung in englischer Sprache, die auf Spanisch singt, trifft es auf den Punkt:

Heavy brass, brutal riffage, pounding drums, cojones, and Spanish urban lyrics that make you wonder „did they just say that?“. Yes they did. They go by the name of ¡PENDEJO!

Hier wird den Zuschauern kräftig der Marsch geblasen, den sonnigen Biergarten draußen zu verlassen und sich gefälligst dem einzig Wichtigen des Abend zu widmen: Musik! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , ,

international – choose your language

Mai 2018
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Moop – Ostara
Sounds of New Soma – Trip
Motorpsycho – The Tower
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years