rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Soph Day/Alunah im Interview

Alunah Promo 3Bei Alunah ist viel los derzeit: Gerade erst haben sie ihre Tour abgeschlossen und Anfang diesen Monats war der Release ihres neuen Albums „Awakening The Forest“.
Das Album wurde ja hier im Blog schon besprochen, aber jetzt hatten wir auch Gelegenheit ein kurzes Interview mit Sängerin Soph Day zu führen. Neben Songs, Sounds und Inspirationen konnten wir auch etwas über Weltanschauung sprechen: Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Interviews, , ,

Siena Root – Pioneers

Siena Root CoverSeit 2004 wirbeln diese Schweden den trockenen Staub der skandinavischen Steppen auf und huldigen unverschämt authentisch und bodenständig dem Rock der frühen Siebziger Jahre. Die Musiker auf dieser Produktion: Sam Riffer – Bass, Love “Billy” Forsberg – Drums, Jonas “Joe Nash” Åhlén – Vocals, Matte Gustafsson – Guitar, Erik “Errka” Petersson – Keyboards.
Fünf Studio Alben und ein Live Album in 10 Jahren. Nicht nur eine BluesRock-Band, sondern angehaucht mit Psychedelicsound der Woodstock Zeit. Aber leider auch eine Band, die mit jedem Album den Sänger wechselt! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Jam, Rock, , , , , , ,

Rod Piazza & The Mighty Flyers feat. Alex Schultz im Muziekodrom Hasselt am 09.10.14 – Photobericht

5363 Band KopieEine der für meinen Musikgeschmack großartigsten Blues Bands unseres Planeten zelebrierte am Abend des 9. Oktober 2014 die hohe Kunst des Blues in einer unnachahmlichen Art und Weise…… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Live Reviews, , , , , , ,

Alunah – Awakening The Forest

Alunah Awakening The Forest - KopieOh, was habe ich mich gefreut und was habe ich gefeiert, als ich von dem anstehenden Release dieser Platte gehört habe! Nach zwei wunderbaren Alben meldet sich mit „Awakening The Forest“ eine Band wieder, die es meisterlich versteht einem diese Gänsehaut zu verpassen, die man bekommt, wenn man sich richtig in die Musik fallen lassen kann.

Alunah stehen für eine besondere Art von Doom. Roh, traditionell, tief und immer ein wenig sehnsüchtig. Die vierköpfige Band aus Birmingham rumpelt mit tiefen Saiteninstrumenten in bester „iommischer“ Machart; das Schlagzeug so präsent mit wuchtigen Akzenten. Das ist Birminghamer Klassik! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , , , ,

King King im Spirit of66 in Verviers am 03.10.14 – Photobericht

5112 King King KopieSchottenrock rockt!
Das Spirit of66, auch ein europäisches Blues Rock Mekka meines besonderen Vertrauens, rief zum Ab(sc)hotten und wurde durch eine sehr gute Musiker- und Besucher Resonanz belohnt.
King King aus Schottland baten zum Tanz über zahlreiche Blues Rock Gípfel. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , , , ,

Gary Moore – Live At Bush Hall 2007

Gary Moore Live At Bush Hall FrontcoverBei posthum veröffentlichten „Mitschnitten” sollte man in aller Regel vorsichtig sein – das lernt einen zumindest die Leichenfledderei bei beispielsweise Jimi Hendrix.
Das alles trifft nicht auf diesen exquisiten Radio-Mitschnitt von Gary Moore zu. Im Gegenteil: Ein pures Sahnehäubchen!

Live At Bush Hall gehört gehört und zählt zu Moores allerbesten Konzerten überhaupt.

Das mag nicht zuletzt auch an der intimen Atmosphäre liegen – gerade mal 400 Personen passen in das Bush Hall-Lokal rein. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, ,

Wolfgang Becker & Christoph Keisers – Unterwegs

unterwegscdEine EP mit fünf Songs vom Weitergehen

Vielleicht wird der ein oder andere treue Leser dieses Blogs schon bemerkt haben, dass ich ein ziemlicher Fan von Wolfgang Becker und seiner Band „Schwarzbrenner“ bin.  Deren Alben stellen für mich stets einen uneingeschränkten Genuss dar. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, , , , , , , , , ,

Larman Clamor – Beetle Crown & Steel Wand

Larman BeetleDieser Mann hat´ne Menge Power und eine geradezu unstillbare Lust, archaische Bluesstandards aus dem Boden zu stampfen, um sie mit eigenen halluzigenen Träumen zu vermengen. Wir klären auf… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Rock, Southern Rock, Swamp, , ,

AT DEVIL DIRT – PLAN B: SIN REVOLUCIÓN HAY EVOLUCIÓN

At Devil DirtAls chilenischen Import habe ich in den letzten Monaten lediglich Rotwein aus Carménère-Trauben genießen dürfen, einer Rebsorte, die ursprünglich aus Frankreich stammend, heute fast ausschließlich in Chile angebaut wird. Aus der Carménère-Traube wird ein dunkler, süffiger, nach Schokolade-, Tabak- und Lederaromen schmeckender Rotwein gekeltert. Nun liefern uns die Chilenen mit dem Duo AT DEVIL DIRT in Person auch noch einen passenden Soundtrack dazu. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Steak – Slab City

DAX112XT.pdfBei Bandnamen wie Steak fühlt man sich fast schon genötigt, darauf einzugehen oder herumzuwitzeln… Will ich aber nicht – nicht doll zumindest. Fakt ist, dass die Band aus England durchaus Sounds von sich gibt, die man als „roh“ und „fleischig“ betiteln kann, aber was hier zählt, ist der erfrischend traditionelle Eindruck, den „Slab City“ ausstrahlt.
Das derbe Dröhnen, der Hang zur Reduzierung im Riffing ohne je die Harmonie und die Wirkung einer guten Melodie aus dem Auge zu verlieren: Das zeichnet „Slab City“ aus. Kein Wunder, dass Steak da an die Anfänge des Stoners erinnern. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , , ,

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Oktober 2014
M D M D F S S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

rockblogbluesspot im netradio – die nächste Sendung findet am 28.10.2014 von 20 bis 23 Uhr statt!

Schaut euch das neue Video von “Blackbird-Music” an – Erik Penny aus Texas

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Unsere Facebookseite

Rock Freaks Upcoming Shows @ Vortex Surfer/Siegen

%d Bloggern gefällt das: