rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

The Spacelords – Live Club Action (Beim alten Fritz) am 13.12.14

SPlords-drumsMit dem Satz: “Es war einfach geil!” wäre hier eigentlich fast schon alles gesagt.
Um es aber denjenigen, die es vielleicht verpasst oder total verpennt haben, mal etwas näher zu bringen, möchten wir beide das jetzt mal etwas plastischer und ausführlicher beschreiben. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Live Reviews, ,

Rival Sons in München/Strom Club am 01.12.14

_DSC6195Die alles andere als angestaubt klingenden Retro-Rocker RIVAL SONS schenkten uns einen verspäteten musikalischen Gruß zum ersten Advent, der keine Gemütlichkeit aufkommen ließ. Dafür sorgte schon der ausverkaufte Strom Club, der einmal mehr an einem nebligen und verregneten Montag zum hochkarätigen Konzertbesuch lud. Eigentlich ist der Club längst zu klein für diese Band. Um so mehr sollte man es genießen, sie noch in dieser intimen Atmosphäre zu erleben, bevor sie die großen Hallen füllen. Nun ja, viel Platz für „intime Atmosphäre“ blieb uns nicht, und auch das Fotografieren gestaltete sich schwierig… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Live Reviews, , ,

Prita Grealy im “Rack’n’Roll Billard Café”

PritahalbAdventsmusik klingt anders.
Oder doch nicht?
Zur Adventsmusik – so heißt die Serie, die momentan im “Rack’n’Roll Billard Café” angeboten wird – lädt uns die Australierin Prita Grealy ein.
Und da kommen wir natürlich gern, das ist klar. Keine Frage.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Live Reviews, ,

Bob Marley – Uprising Live!

Bob Marley Uprising Live 1.jpcOriginal Rockpalast Broadcast, Dortmund 1980

Mein Gott, der gute alte Bob Marley.
War damals der Top-Abräumer und irgendwie auch ein Held.
Er machte uns, den Rock und Bluesfans der ersten Stunde, den Reggae mit „No Woman, No Cry“ ab 1975 so richtig schmackhaft.
Die hypnotische Sogwirkung des Reggae konnte einen wie mich – mal mit, mal ohne Gras – ziemlich wegdriften lassen.
Dass Marley auf der Höhe seiner Schaffenskraft nur ein knappes Jahr später überraschend starb, hatten wir nicht auf der Rechnung.
In diesem ROCKPALAST-Event (Dortmund, 13. Juni 1980) holt er das Beste aus sich raus… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:DVD / Film - Reviews, , ,

John Garcia & Steak im Strom Club in München am 17.11.14

JohnGarcia-1Ein Montagabend ist nicht unbedingt der ideale Tag für einen Konzertbesuch – zumindest in der Theorie. Doch diese scheint keinen der zahlreichen Besucher vor dem ausverkauften STROM CLUB in München zu interessieren. Sie sind gekommen, um eine Legende des Desert Rock live zu erleben. Und JOHN GARCIA hat Wort gehalten: Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Live Reviews, , , ,

Loreena McKennitt – A Midwinter Night’s Dream

Loreena LimitedDie ungekrönte Queen of World Music und Gralshüterin des irisch-keltischen Folk greift wieder Mal tief in die Schatzkiste und legt kurz vor Weihnachten ihr tief bewegendes, sakral unterfüttertes „A Midwinter Night’s Dream“ Album als Vinylpressung kurzfristig auf.
Einzeln durchnummeriert und auf 5000 Stück weltweit begrenzt. Der Klang ist überragend (180g Vinyl) und der musikalische wie textliche Output kann einem ’ne Menge Katharsis schenken … Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, Singer/Songwriter, ,

Electric Moon – Lunatics & Lunatics Revenge

EM-L-LRWie beginne ich hier und komme am Ende wieder raus, ohne direkt von Anfang an in Vereinsbrillenfarbene Lobeshuldigungen zu verfallen?
Ich glaube in diesem musikalisch schwergewichtigen Fall ist meinerseits eine objektive und unvoreingenommene Art einfach fehl am Platz!
Also völlig egal! Ich texte mal drauf los und Ihr müsst, wie auch im echten, Schallwellen behafteten Leben, selbst entscheiden, ob Eure Geschmacksnerven das zulassen oder letztendlich in andere beschriebene Klangsphären driften. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , , , , ,

Linda Sutti – Wild Skies

LindasutticdFolk – Pop aus Italien

„Dieses Album“, so sagte mein alter Freund Volker F. und wedelte mit „Wild Skies“ in der Luft herum, „das hat Henrik Freischlader produziert. Cable Car Records“.
Mit großem Interesse nahm ich ihm also die CD von Linda Sutti aus der Hand, erwartete ich darauf doch Blues oder Bluesrock oder ähnliches.
Aber nein.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Singer/Songwriter, , , , , , , , , ,

Demonauta – Caminando En La Luna

demonautaImmer wieder höre ich von Bands aus der Stoner-Szene, die aus Südamerika stammen… Ist das gerade Zufall? Keimt da gerade was? War das jahrelang unerschlossen für den europäischen Markt oder habe ich da schlichtweg was verpasst? Wie auch immer: Schade jedenfalls, dass mir der erste Release von Demonauta durch die Lappen gegangen ist. Aber umso besser, „Caminando En La Luna“ (übersetzt so viel wie „zu Fuß zum Mond“, sagt mir der Übersetzer) ist eine geniale Chance, das Versäumnis aufzuholen! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , ,

Brant Bjork And The Low Desert Punk Band – Black Power Flower

brantbjorkEin Gefühl von „Controller’s Destroyed“ habe ich gleich nach den ersten Sekunden, in denen sich der gleichnamige Opener des neuen BRANT BJORK Album’s in meine Gehörgänge gefräst hat. Ein treibendes Stoner Rock-Brett, das nach einem tonnenschweren und zähen Intro plötzlich Fahrt aufnimmt, keine Wünsche mehr offen lässt und mich sehr neugierig auf mehr macht. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Dezember 2014
M D M D F S S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

rockblogbluesspot im netradio – die nächste Sendung findet am 23.12.2014 von 20 bis 23 Uhr statt!

Marblewood – Silence / Live At Finkenbach 2014

The Wands – Sound Of The Machine

Linda Sutti – Trailer mit Interview

Schaut euch das neue Video von “Blackbird-Music” an – Erik Penny aus Texas

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Unsere Facebookseite

The Good Hand, Nethereal + Banshee Labyrinth im Blue Shell/Köln am 23.12.14

%d Bloggern gefällt das: