rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Elav Stoner – Open Air Festival 7- 8.7.2017 Comun Nuovo, Italien

( KiS) Ziemlich lange Anreise, so 880km, aber für mein erstes, „richtiges“ Ausland-Festival gerade gut. Eine höllische Hitze empfängt mich im kleinen Dörfchen, ich bekomme süßen Hundebesuch und bin beschäftigt mit der Suche nach Schatten ( 36°C). Das Festival übrigens: Umsonst! Der Hammer, erst Mal nachfragen wie die Italiener DAS fertig bringen! Oh, ups ach so, das Bier ist überall bekannt…sagt mir das nette Mädchen später auf dem Camping 300 km entfernt. Na dann, Beer Brewery Sponsoring ist in! Mit knapp 400 Besuchern war das kleine Gelände im Industriegebiet von Comun Nuovo, in der Nähe von Mailand,  auch gut ausgelastet. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Hardrock, Live Reviews, Rock, Stoner, , , , , , , , , , , ,

Freak Valley Refueled am 08.07.2017

…mit Motorowl, No Man´s Valley, Stubb und Giöbia

(ro) „Es gibt eine Änderung im Programm,“ so erfuhr ich gleich schon am Eingang des „Vortex“. Und als ich mir dann den Hinweis an der Tür näher anschaute, stellte ich fest, dass der (heimliche) Headliner des „Freak Valley Refueled“, nämlich „Giöbia“, nicht wie angekündigt, um prominente 19:30 Uhr die Besucher erfreuen würde, sondern als Schlußact, nämlich ab 23:30 Uhr.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Heavy, Krautrock, Live Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , , , ,

Sonny Landreth – Recorded Live In Lafayette

(hwa) Er gilt als einer der begnadetsten Slidegitarristen weltweit: Sonny Landreth – 66 Jahre alt – und irgendwie überhaupt nicht alternd. Er ruht in sich selbst. Die Wurzeln seiner bemerkenswerten Karriere liegen im Rhythm and Blues des Mississippi Deltas. Landreths aktueller Live Output (sein erstes Konzertalbum seit 12 Jahren) beweist es wieder einmal. Begleitet von einer fantastischen Band….
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Bluesrock, , , , , , , , , , , ,

Monster Magnet – Spine Of God

(fl) Zum Anlass des erneuten Re-Releases des Debut Albums von Monster Magnet möchte ich über diesen Klassiker noch ein paar Worte verlieren.
Man kann darüber streiten ob Kyuss oder Monster Magnet die erste Stoner Rock Band war. Wenn man die Veröffentlichungen der jeweiligen Bands zugrunde legt liegen Monster Magnet mit ihrem „Forget About Life, I’m High On Dope“ Demo von 1989 vorne. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Stoner, Vinyl, , ,

Wiljalba – Blackbird

(MaRo) Erde, Wasser, Luft.
Da kommt also einer aus Berlin, einer Großstadt, und macht Musik, die nach frisch gemähtem Gras riecht.
David Frikell verfügt über eine außergewöhnlich warme und angenehme Stimme, die sich sofort einprägt.
Das muss Live ein wahrer Genuß sein.
Sein Projekt „Wiljalba“ und die am 23. Juni erschienene EP „Blackbird“ ist die ideale Vorschau auf das kommende Album „Lost Valley“, welches im kommenden Herbst erscheinen wird.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, ,

Bob Marley – Exodus 40 – The Movement Continues

(tn) 1977 war ein warmer Sommer. Am 15. Mai sollte Bob Marley in München spielen. Und für den 3. Juni war die Veröffentlichung seines neuen Albums „Exodus“ angekündigt. Ein Jahr zuvor war „Rastaman Vibration“ erschienen, mit dessen Veröffentlichung Marley international bekannt wurde – und womit er auch die kleinen Plattenläden im Norden der Republik erreichte. In der ersten Heftnummer der „Sounds“ des Jahres 1977 war über das Attentat auf Bob Marley berichtet worden. Nach dem Mordanschlag im Dezember 1976 und der schwierigen politischen Situation in Jamaika waren er und die „Wailers“ nach London gegangen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Reggae, , , ,

Giöbia – Live Freak

(KiS) Italienurlaub naht, noch schnell vorher die „Live Freak“ aufgelegt, denn zur offiziellen Release Show am 8.7. im Vortex in Siegen weile ich in Bergamo und lasse mir andere Italiener in die Ohren pusten. Jetzt aber los auf die 45Minuten Reise nach Psychedelien! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Vinyl, , , , ,

Krissy Matthews Band – Live at Freak Valley Festival

(js) Bekanntermaßen beginnen viele Märchen mit den Worten „es war einmal“. Und irgendwie waren exakt dies meine ersten Gedanken, als ich mich vor Jahren erstmalig mit Krissy Matthews‘ Vita auseinander setzte. Dreijährig wurde der norwegisch-britische Musiker erstmalig von seinem Vater zu dem Roy Orbison Klassiker „Pretty Woman“ mit auf die Bühne gehievt, um mit ihm einige Töne gemeinsam zu klimpern. Acht Jahre später, also 11-jährig, spielte er dann dem großen John Mayall vor, dessen Konzert er in Norwegen besuchte. Mayall nahm ihn gar mit auf die Bühne, um bei einigen Songs mitzuspielen. So beginnen wohl tatsächlich Karrieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Hardrock, Rock, , , ,

Domadora – The Violent Mystical Sukuma

(maro) „The Violent Mystical Sukuma“ von Domadora aus Frankreich wurde bereits vor einem Jahr veröffentlicht und ist jetzt nochmal als 180 Gramm Vinyl unter dem deutschen Label Kozmik Artifactz herausgekommen.
In der Zwischenzeit haben die Jungs von Domadora einige eindrucksvolle Gigs in Europa hingelegt und sich mit ihrem fetten 70er Heavy-Psych Sound ihren Platz neben Seedy Jeezus und Earthless, mit denen sie sich auch schon die Bühne geteilt haben, redlich verdient. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, 70s, Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Rock, Stoner, Vinyl, , ,

Bröselmaschine – Indian Camel

(hwa) Ihr erstes neues Album seit 32 Jahren.
Ich war ursprünglich etwas skeptisch – wurde aber schnell eines Besseren belehrt.
Großartige Performance…

Das Album beginnt mit „I Was Angry“ im typisch deutschen, ganz frühen Krautrock-Duktus. Wer die Krautockszene aufgrund der späten Geburt nicht miterlebt hat, wird hier fündig. Bröselmaschine beamen sich in die 1970er Jahre zurück und treffen den Zeitgeist eins zu eins. Nach ein paar Hardrock-Riffs geht es in folkige, bluesunterfütterte Rhythmen mit Orgel über, die sich im Jazz am Ende der Straße wiederfinden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Krautrock, , , , , , , , , ,

Mach mit in unserem Blog

Wir suchen Schreiber... ... die genauso musikverrückt sind wie wir. Menschen, Fans und Freaks, die leidenschaftlich gern Musik hören und sehen, vorwiegend abseits des Mainstream. Für Rezensionen zu Platten, CDs, Kassetten. Für Reviews, Interviews, Berichte und Kritiken zu Konzerten und Festivals. Wir fühlen uns besonders im Blues, Metal und Rock aller Spiel- und Stilarten zu Hause. Wir haben keine Mission, aber die Leidenschaft, über Musik zu schreiben, die wir in unseren Ohren und Herzen großartig finden. Und das sollte die Welt erfahren, damit sie nicht eines Tages in Digitalisierung, Streaming und Mainstream untergeht. Wenn Euch unser Blog gefällt, der Funke überspringt und Ihr gern über gute und interessante Musik berichten möchtet, dann meldet Euch doch bitte per Mail bei volker@rockblogbluesspot.de

Kategorien

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Prophecy Fest in der Balver Höhle am 28./29.07.17

Krach am Bach Festival Beelen am 04. + 05.08.17

Aqua Maria Festival Plattenburg – Prignitz am 11. & 12.08.2017

Trafostation 61 Festival Frechen-Grefrath vom 11.-13.08.17

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Magnificent Music Festival am 06.+07.10. in Berlin und Jena

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: