rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Rockblog on PLANET ROADBURN DAY 3

(ol) Schon perfekt im Festival Flow wird nach schnellem Frühstück zunächst mal das Patronaat angesteuert. Den dritten Roadburn Tag eröffnen die irischen Post Rocker von NO SPILL BLOOD in der bereits  gut gefüllten Kirche. Ihr rifflastiger Heavy Rock mit spaciger Synthesizer Unterstützung ist ein angenehmer Soundtrack zum ersten Jupiler Bier. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , , , ,

Narthraal – Screaming from the Grave

(KiS) Zum Glück muß ich hier nicht als „Islandexperte“ fungieren, ist ja bekanntlich das Land mit den meisten Metal – Bands pro Kopf, und brauche nicht herauskristallisieren, was an Narthraal besonders hervorsticht: Sie orientieren sich am schwedischen Death Metal (muss wohl erwähnt werden, benutzen Boss HM-2 , für alle Experten hier) und sind bei einem finnischen Plattenlabel, Inverse Records. Die Jungs bringen hiermit am 26.5. ihre erste LP raus. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Metal, , , ,

Volvopenta – Yoshiwara

(vo) In Mülheim und Essen an der Ruhr sind die Jungs von Volvopenta beheimatet. Da kennen sie sehr wahrscheinlich noch solche Inversionswetterlagen wie auf der Frontseite. Aber dazu später noch was. Ihre Musik bezeichnen sie als Neo-Kraut. Dieser Interpretation ist aber noch hinzuzufügen, das einige ihrer Kompositionen durchaus auch als Filmmusik sehr geeignet wären….Neben der großartigen Musik sind natürlich auch Tonzonen Records Dirk und Master of Mastering Eroc vorab zu nennen, die liebevolle Gestaltung der LP und eben das Mastering sind dieser großartigen Musik natürlich völlig ebenbürtig. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, , , ,

Out Demons Out und Heat im Limes/Köln am 12.05.17

(vo) Heimelig ist es im Limes auch unmittelbar neben der Bühne, das Bier in Reichweite und Gelsenkirchener Barock Romantik pur in 60 Watt, Fransen im Takt des Heavy-Rocks. Der erschallte gestern abend, denn die Lokalmatadore Out Demons Out und die Berliner Fünferbande Heat forderten auf zum Tanz im Rockwohnzimmer zahlreicher Leute aus Köln und Umgebung diesseits und jenseits des Rhein, aber natürlich auch aus der Rockmusikdiaspora Hilden. Um 20:15 Uhr eröffneten Maik Credner (Gitarre/Gesang), Kay Fritscher (Gitarre), Thomas Johnen (Bass) und Marc Schande (Schlagzeug) die Sause. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , , , , ,

Millionaire – Sciencing

(KiS) Wunder gibt es immer wieder… heute: 12 Jahre nach dem letzten Album und Still-Legung der Band erscheint am 19.5. 2017 eine neue Scheibe! Die Release – Veranstaltung in Brüssel war in ca. 10 Minuten ausverkauft. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, , , ,

Daily Thompson + AVON im Limes, Köln am 10.05.17

(vo) Nach einer normalen Staufahrt (A 3 Leverkusen – Köln, nix neues) und nur kurzer Parkplatzsuche (oh Wunder) bot ich mich natürlich an, zusammen mit den 3 Daily Thompsons die Jungs von AVON (just angekommen) bei der Entladung ihres Vans zu unterstützen, ich schnappte mir zweimal ´nen Merchkarton. Vor Beginn der Konzertsause noch mehrere sehr informative und nette Unterhaltungen am Rauchpoint vor dem Limes geführt, vor allen Dingen mit Mephi, wir zwei brabbeln immer gerne miteinander. Um 20:15 Uhr nahm sich sich Danny seine Gitarre zur Brust, Mephi schulterte ihren Rickenbacker Bass und Stefan nahm hinterm Schlagzeug Platz. Eins, zwei, drei: „Moonrising“. Damit legten Daily Thompson los. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , ,

RockHard Festival 2017 – Vorbericht

(vo) Premiere! Eine Premiere ist für unseren RB.BS die Berichterstattung über die 2017er Ausgabe des RockHard Festivals im Amphitheater in Gelsenkirchen. Drei Tage und Abende voller Budenzauber, vom 02.06. bis 04.06. 2017, in einem optisch äußerst ansehnlichen und angenehmem Ambiente (Photos von 2016), mit Bands der unterschiedlichsten Härtegrade. Nackenbrecher und MelodicMetal, Prog und Death, Prog-Metal und bluesbasierter, souliger Hardrock. Und „der“ Stimme im Gebiet des harten Stoffs für mich, uns Udo. Die Flötentöne bringen uns Blood Ceremony bei. CowPunkHardRock aus Dänemark (große Freude), Classic Metal (auch freu! „Demon“ und „Ross The Boss“), Thrash und Doooooooom, Metal mit Folkambiente und die zwei aus der Hamburg/Bremer Prügelpeitschpraxis (©Otto), Mantar. Blackgewandtetes, Rock´N´Roll, Okkultes und AOR steht auch noch zur Feier bereit. Ihr lest, der Gabentisch ist reichlich gedeckt und für jeden Geschmack ist was dabei. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Ankündigungen/Annoucements,

Freak Sabbath Vol.3 im Vortex/Siegen 06.05.17

(ol) Die dritte Ausgabe des FREAK SABBATH startete am 06.05.17 im Siegener Rocktempel VORTEX. Wie immer hochkarätig besetzt gab es zur Einstimmung auf das in knapp sechs Wochen stattfindende FREAK VALLEY eine ordentliche Portion Rock’n Roll für Auge und Ohr. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Blues, Bluesrock, Doom, Jam, Konzert Photos, Live Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , , , , ,

Samsara Blues Experiment “One With The Universe”

coversamsarauniverse

(jm) Mit dem vierten Album vereint sich die Berliner Band um Sänger und Mastermind Christian Peters mit nichts geringerem als dem Universum. Kann man das hören? Ich habe es probiert und mich auf fünf wahrhaft kosmische Songmonster eingelassen, die nicht so recht in eine musikalische Schublade passen wollen… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:70s, Album Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, Vinyl, , , , , ,

Interview mit Frank „Bones“ Trobbiani – Mammoth Mammoth

(js) Im Rahmen der Europa-Tournee von „Mammoth Mammoth“ hatte ich die Möglichkeit, mich mit deren Drummer Frank „Bones“ Trobbiani zu unterhalten. Was er zu sagen hatte gibt‘s im nachfolgenden Interview.

Ihr habt euch im Jahre 2008 gegründet. Wie habt ihr damals überhaupt zueinander gefunden?

Um eine lange Geschichte kurz zu machen: Mikey (der Sänger) bat mich damals, seiner Band namens „Black Fang“ anzuschließen. Bevor wir diese Sache aber ins Rollen bekamen, wurde er selbst gefragt, ob er nicht Bock hätte, bei „Mammoth Mammoth“ zu singen. Das tat er und brachte mich gleich mit. Wir kannten uns damals aber alle schon, zumal ich vorher auch gemeinsam mit Cuz (dem Gitarristen) in der Band „Furious Dragon Love“ spielte. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, 70s, Classic Rock, Heavy, Interviews, Rock, , ,

Mach mit in unserem Blog

Wir suchen Schreiber... ... die genauso musikverrückt sind wie wir. Menschen, Fans und Freaks, die leidenschaftlich gern Musik hören und sehen, vorwiegend abseits des Mainstream. Für Rezensionen zu Platten, CDs, Kassetten. Für Reviews, Interviews, Berichte und Kritiken zu Konzerten und Festivals. Wir fühlen uns besonders im Blues, Metal und Rock aller Spiel- und Stilarten zu Hause. Wir haben keine Mission, aber die Leidenschaft, über Musik zu schreiben, die wir in unseren Ohren und Herzen großartig finden. Und das sollte die Welt erfahren, damit sie nicht eines Tages in Digitalisierung, Streaming und Mainstream untergeht. Wenn Euch unser Blog gefällt, der Funke überspringt und Ihr gern über gute und interessante Musik berichten möchtet, dann meldet Euch doch bitte per Mail bei volker@rockblogbluesspot.de

Neuer Clip von Year Of The Cobra – Temple Of Apollo

Kategorien

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

RockHard Festival vom 02.06. – 04.06.17 im Amphitheater Gelsenkirchen

FreakinOut Fest#3 in Nandlstadt am 07.+ 08.07.17

Prophecy Fest in der Balver Höhle am 28./29.07.17

Krach am Bach Festival Beelen am 04. + 05.08.17

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: