rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Fugitive (Italien) – Multiverso

Fugitive_Promo_2020

(hjs) Ich bewege mich in anderen Gefilden. Das kann klappen, muss aber nicht. Das vierte Album von Fugitive aus Italien liegt mir zum Anhören vor. Die Band beschreibt ihre Richtung als Rock, Metal, Prog, Post-und Stoner Rock verbunden mit einer gewissen Mehrdimensionalität. Hmm, hören wir mal rein. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Art-Rock, Doom, Fusion, Psychedelic, Sludge, , , ,

Noorvik – Omission

(KiS) Kennt ihr das? – ihr hört die ersten Töne, wirklich nur die ersten Gitarrenklänge und ihr wisst direkt, ihr seid zu Hause? Was auf den ersten Blick wie ein Berg Speed aussieht, entpuppt sich nur als die Spitze des Eisbergs?

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Konzertphotos, Postrock, , , , ,

Demonauta – Tierra del Fuego

Demonauta-Cover(ch+to) „Demonauta“, aus Santiago de Chile, kommen mit dem vierten und einem sehr ambitionierten Album. Drei der sieben starken Songs sind herausragende Instrumentals. Darin scheint ihre zusätzliche Stärke zu liegen. Satter Stoner mit orbital glühenden Partikeln trifft auf fetten Fuzz-Rock. Perfekt untermalte Rhythmen treffen auf massive Basslinien. Die kraftvollen Sounds flackern mit überschäumender Brillanz und epischer Dramatik. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Heavy Rock, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , ,

international – choose your language

Februar 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Interview mit Jens Engel von "Much Better, Thank You"
Samsara Blues Experiment - End Of Forever
Juice Oh Yeah — Juice Oh Yeah
Wildwood Morning - Wildwood Morning
%d Bloggern gefällt das: