rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Laurence Jones Band –  Laurence Jones Band

Cross-Over-Blues aus UK

(ro) An einem der letzten Sommertage des vergangenen Jahres hatte ich die Freude und das große Vergnügen, Laurence Jones live und in Farbe zu sehen und natürlich auch zu hören.
Bei dem Bluesfestival im niederländischen Tegelen war es und ich war wirklich begeistert. Meine musikalischen Erwartungen, die ich aufgrund diverser Empfehlungen hegte, wurden auf das beste erfüllt und ja, sogar noch übertroffen ( hier nachlesen).
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Rock, , , , ,

Vorbericht Bluesrockfestival Tegelen am 01.09.2018

(ro) Habt ihr am Samstag, dem 01.09.2018 schon etwas vor? Nein?
Dann hätte ich einen Tipp für euch! Am 01.09.2018 findet die mittlerweile 35ste (!) Edition des Bluesrock Festivals in Tegelen, einer Institution in Sachen Bluesrock in Europa, statt.
Keine Frage, dass dieser Termin bereits seit langem in meinem Kalender steht.  Bin ich doch mit meinen Kollegen von RBBS sozusagen Stammgast bei diesem grundsympathischen und entspannten Festival . Ganz klar.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, , , , , , , , , ,

Laurence Jones – The Truth

Cross-Over-Blues aus UK

(ro) Laurence Jones, geboren 1992 bei Liverpool, legt mit „The Truth“ sein mittlerweile fünftes Album auf den Tisch.
Im Jahre 2012, da war er gerade mal 19 Jahre alt, trat er mit seinem fulminanten Debüt „Thunder In The Sky“ auf den Plan und wurde seitdem immer wieder mit Lobeshymnen und Preisen überschüttet. Dieser junge Mann ist bereits Mitglied der „Blues Hall Of Fame“ und räumte drei Mal in Folge den Award als „Young Artist Of The Year“ ab.
Von der BBC, Radio 2, ist Laurence Jones als „die Zukunft des Blues“ betitelt worden. Das alles ist wahrlich beeindruckend!
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, , , , ,

Laurence Jones – Take Me High

laurencejones(hwa) Der zweite Lichtblick dieses Sommers gilt dem Young Blues Artist Of The Year 2014 & 2015 in Great Britain.
Laurence Jones hat offensichtlich die richtige Welle erwischt.
Man könnte auch sagen: An seinem Talent kommt niemand mehr vorbei.
Das muss man sich mal vorstellen: Blues-Produzenten-Legende Mike Vernon ließ sich nicht zweimal bitten, diesen jungen Heißsporn zu produzieren.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , , , , , , , , , ,

Wir verlosen 2 x 2 Eintrittskarten, die Fkp Scorpio zur Verfügung stellt, für einen der Monster Magnet Deutschlandauftritte im Februar 2020. Schreibt eine mail mit eurem Namen und dem Auftrittsort an: quiz@rockblogbluesspot.de, Einsendeschluß ist der 04.01.20, 23:59 Uhr. Viel Glück!

Kategorien

Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Freak Valley X-Mas Festival am 14.12.19 im Vortex/Siegen

Samsara Blues Experiment & Friends in Concert! 14.12.2019 Berlin, Zukunft am Ostkreuz

Winter Night Fest im Kultopia Hagen am 21.12.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Mammoth Mammoth - Kreuzung
Woodland – Bad Days in Disguise
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Laurence Jones Band -  Laurence Jones Band
%d Bloggern gefällt das: