rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Mos Generator / Void Vator – Son & Daughter / Your Mother Down

(as) Freddy Mercury war, ist und bleibt ein Ausnahmesänger, an dem wenige bis niemand je kratzen kann, und während sich der Todestag des Paradiesvogels einmal mehr jährt, zollen ihm zwei zeitgenössische Bands Tribut, von denen man es vielleicht nicht unbedingt erwartet hätte. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Rock, , ,

Avon/Waxy – DesertFest Vol. VI

(as) Wenn das Hamburger Label H42 Singles herausbringt, sollte man schnell zugreifen, weil sie meistens rasch vergriffen sind, egal in welcher Plattenfarbe (jeweils 150 rote und goldfarbene Scheiben, nur 25 in Schwarz). Bei „DesertFest Vol. VI“ dürfte es sich genauso verhalten, weshalb Leser dieser Rezension vermutlich Schwierigkeiten haben werden, noch ein Exemplar zu ergattern, falls sie nicht schon zuvor von der Veröffentlichung Notiz genommen haben. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Prog, Stoner, ,

7 “ Coogans Bluff, Molior Superum + Shivas Nat

Coogans Bluff_Cover1

molior superum

shiva nat 7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(vo) Aus Rostock, Göteborg und Kopenhagen stammen die drei Bands, die mit neuen, in Vinyl gepressten Songs für uns spielen und aufgeigen.
Coogans Bluff und Shivas Nat habe ich auf der Bühne „live und in Farbe“ erlebt und in sehr guter Erinnerung, bei Molior gab es ein Live-Vergnügen leider noch nicht.
Denn, Vergnügen und Spaß machen alle sechs Rillen, die für mich die Musikwelt bedeuten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , ,

Godsground aus München mit ihrer neuen Single „Little Full Of Wine“….einfach auf das Bild klicken:

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: