rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Mike Zito And Friends – Rock’n’Roll: A Tribute To Chuck Berry

(hwa) Hier Chuck Berry zu erläutern, hieße Eulen nach Athen tragen und käme einer Gotteslästerung gleich. Nur soviel: Er war ab der zweiten Hälfte der 1950er Jahre der maßgebende Pionier des Rock’n’Roll. Und schon zu Lebzeiten eine lebende Legende. Die Stones und die Beatles coverten Songs von ihm und starteten damit indirekt auch ihre eigenen Karrieren …
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , , , ,

Mike Zito, Vanja Sky, Bernard Allison – Blues Caravan 2018

(hwa) Wow, wow, wow: Ein Konzertereignis, das seinesgleichen sucht. Extrem intensiv. Mit dem Besten, was der heutige Blues zu generieren vermag. Für mich eine der allerbesten Blues Caravans überhaupt, obwohl es schon viele gute gab (ab 2005). Da darf man gespannt sein, was Thomas Ruf in Zukunft noch aus dem Hut zaubert … Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, DVD / Film - Reviews, , , , ,

Vanja Sky – Bad Penny

(vo) Ein Album, dessen Titel nach einem Song meines größten musikalischen Heroes – Rory Gallagher – benannt ist erweckte natürlich mein großes Interesse. Vanja Sky heißt die Frau, die ihr erstes Album so taufte und mit dem „Bad Penny“ Schmankerl eröffnet: Respekt für ihre Version! Das Grundgerüst des Originals erweitert sie mit eigenen, sehr geschmackvollen Noten und auch ihre hier etwas „growlende“ Stimme passt dazu. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, , , , , , , , , ,

Royal Southern Brotherhood – Heartsoulblood

RSB heartsoulbloodDie Band aus den Südstaaten legt ihren Follower zum selbstbetitelten Debütalbum aus 2012 vor. Zweite Alben waren immer schon der Maßstab für Kontinuität und Substanz.
Ich denke, die Band mausert sich zu einem Riesenevent.
War der Erstling im Zweifel noch durch das Abtasten und Kennenlernen der Bandmitglieder affiziert, ist bei „heartsoulblood“ davon nichts mehr zu spüren. Das Album kommt wesentlich druckvoller daher, was nicht nur Devon Allman ein Leuchten in die Augen zaubert. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , , ,

Mike Zito & The Wheel – Gone To Texas

Mike ZitoZito gehört zu den neuen aufregenden US-Gitarristen, die im Hinblick auf traditionelle amerikanische Südstaatenmucke (Southern Rock, Delta, New Orleans) aus dem Vollen schöpfen.

Im Booklet und Waschzettel der Plattenfirma zum „Gone To Texas“-Album verfällt Zito der Schwärmerei.Er erklärt, was der Titel bedeutet, was er an Texas so mag und warum es zu seiner zweiten Heimat wurde. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , , , , , ,

Royal Southern Brotherhood – Royal Southern Brotherhood

Sänger Cyril Neville, Blues Gitarrist Mike Zito und Soul/Blues Gitarrist Devon Allman trafen sich im Sommer 2010 in New Orleans. In ausgedehnten Jam Sessions fanden sie heraus, das ihre musikalischen Vorlieben miteinander harmonierten und passten. Ich konstatiere: Passt, wackelt nicht und die Luft brennt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Rock, Southern Rock, Swamp, , , , , , , , , , , ,

Wir verlosen 2 x 2 Eintrittskarten, die Fkp Scorpio zur Verfügung stellt, für einen der Monster Magnet Deutschlandauftritte im Februar 2020. Schreibt eine mail mit eurem Namen und dem Auftrittsort an: quiz@rockblogbluesspot.de, Einsendeschluß ist der 04.01.20, 23:59 Uhr. Viel Glück!

Kategorien

Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Freak Valley X-Mas Festival am 14.12.19 im Vortex/Siegen

Samsara Blues Experiment & Friends in Concert! 14.12.2019 Berlin, Zukunft am Ostkreuz

Winter Night Fest im Kultopia Hagen am 21.12.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Dome-Of-Rock Festival 2019 - Rockhouse Salzburg
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Andreas Diehlmann Band im Steinbruch Duisburg am 06.12.19
Vorbericht "Monster Magnet Powertrip" Tour Januar/Februar 2020
%d Bloggern gefällt das: