rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

JunkYard Festival 2017, Dortmund

(js) Zum zweiten Mal nach 2016 fand im Dortmunder Norden das sogenannte „JunkYard Festival“ statt. Und wie der Name schon sagt, bietet dieses Schrottplatzambiente eine seltene, gleichwohl aber auch fabelhafte Kulisse für ein Musikfest. Wobei ich beim erstmaligen Betreten des Geländes umgehend an ein Endzeitszenario eines neuen Blockbusters im Stile von Mad Max erinnert wurde. Und mir der Titel eines legendären Anvil-Albums, nämlich „Metal On Metal“, in Erinnerung kam. Wobei heuer eher wenig metallisches, sondern vielmehr Stoner, Retro-Rock, Psychedelic- und Heavy Blues Töne das beschauliche Rund durchzogen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , , , , , ,

Neuerscheinungen die uns im Juli 2016 aufgefallen sind.

Juli-2016

(ch+to) Bunte und sehr hörenswerte Mischungen aus Deutschland, Italien, England, Kanada und den USA. Alle diese Bands sind leider nur selten oder auch gar nicht in Presse, Funk und Fernsehen zu finden, aber dafür gibt es ja unseren Blog. Keine Spur von Mainstream, Plattheit, Einfallslosigkeit und Playback, einfach nur gute Musik. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Doom, Heavy, Jam, Newcomer, Postrock, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, Vinyl, , , , , , , , , ,

Alterna Sounds Festival in Münster am 28.03.15 – Photobericht

2015(vo) Die Alternativen Sounds riefen zum Alterna Sounds Festival und zahlreiche Jüngerinnen und Jünger des Sounds der Stoner- und Psychedelicszene erhörten die Aufforderung zu Flug-, Tanz- und Biereinlagen….und nach dem Genuß der dargebotenen bunten Melodien kam wahrscheinlich nicht nur bei mir auch noch viel Nacken hinzu.
Zum vierten Mal fand dieses Festival in der Münsteraner Sputnikhalle statt und das rührige Team, das auch Krach am Bach veranstaltet und das Ramasuri Fest veranstaltete, stellte uns ein großartiges Line-up vor die Füße: Tankdriver, Banta, Monomyth, Black Lung und Radio Moscow. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Live Reviews, , , , , ,

Up In Smoke Nr. 5 am 9. 3. 2015 im Feierwerk München mit Colour Haze + Radio Moscow + Mars Red Sky

Up In-Poster(ch) Seit dem Jahr 2011 existiert die Konzerttour „Up In Smoke“. Mittlerweile läuft die fünfte Ausgabe dieser Europatour. Organisiert von Sound of Liberation, präsentieren sie dieses Mal die Bands Colour Haze, Radio Moscow und als Special Guest Mars Red Sky. „Up In Smoke Volume 5“ machte am Montag, den 9. März Station im Feierwerk München, dem ehemaligen Leonhard Moll Gelände. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Live Reviews, , , ,

Freak Valley Festival 2014

FVF 2014 PlakatPonys, Rock und Seelenbalsam

(yv) Und es begab sich zu der Zeit, als die Rock Freaks zum dritten Male zur Versammlung riefen,
daß schwarzbunt gewandetes Volk aus vieler Herren Länder zusammenkam, auf freiem Felde ein großes Lager aufschlug und sich am Platz des Kultes mit vielerlei Speise, Trank, Reigen und mannigfachem Frohlocken den endlosen Freuden der von den vielen herbeigerufenen Hohepriestern auf der Empore der Apsis dargebotenen himmlischen Klänge hingab… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Live Reviews, , , , , , , , , , , ,

Radio Moscow Bundle….

(vo) ….frisch eingetroffen aus den USA, es gibt nur 100 Stück davon, eins davon liegt auf dem Boden, auf meinem Boden.

Radio Moscow extrahieren auf ihre ganz spezielle Weise alles Gute und Böse aus der Rockmusik der 60er und 70er des vorigen Jahrhunderts und mischen, mischen, mischen. Mit altem Aufnahmezeug saßen Bassist Zack Anderson und Parker Riggs, Gesang, Gitarre und alle anderen Instrumente, im Prairie Sun Studio in Californien, in dem schon Leslie West und Commander Cody aufnahmen. So hört sich das Ganze auch an und das Lable heißt deswegen nicht einfach so “ Alive Naturalsound Records“. Radio Moscows Musik ist eine psychedelische und hartbluesige Mischung aus Blue Cheer, Mountain, Jimi H. und Cream und bei dem Titel Densafloravita höre ich auch ein bißchen Rory Gallagher raus. The Great Escape Of Leslie Magnafuzz, so der Titel der LP, CD ist bissig, blumig und bluesig, psychedelisch, paranoid und phantastisch, Crossroads, Nantucket Sleigh Ride und Purple Haze. (Volker)

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock,

Kategorien

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Dweezil Zappa: 50 Years Of Frank am 19.10. im Metropool in Hengelo/NL

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Kenny Wayne Shepherd am 03.11. De Pul – Uden/NL

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Spend The Night With Alice Cooper am 20.11.17 Sparkassen-Arena Aurich

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Heavy On Sunday – Leeuwarden, 26.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: