rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Blues Harp Women – Diverse

bluesharpfront(hwa) Natürlich von Ruf Records – von wem auch sonst. Ok, zugegeben: Von den Interpretinnen kannte ich nur einen Bruchteil und ließ das Set deshalb erstmal kurzfristig außer Acht. Aber: In ein paar stillen bluesigen Stunden zwischen Weihnachten und Neujahr in 2015 wurde ich nach intensivem Hören regelrecht überwältigt…
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , , , ,

Stoned Circus Festival im Projekt 42 am 29.01.2016

Stoned Circus_42_2016(ol) Nach erfolgreichem Debüt im Oktober letzten Jahres startete am 29.01.16 das
2.“STONED CIRCUS FESTIVAL“ im Projekt 42 in Mönchengladbach.
Mein Freund Jan, Fotograf und eingeborener M´gladbacher, hatte mir schon beim letzten Event von der außergewöhnlichen Location berichtet und er hat kein bisschen übertrieben. Nach freundlicher Begrüßung und dem ersten Bier standen wir in der wilden Mischung aus Industriedenkmal und abgerocktem Disco Inventar und lauschten dem „ZEN TRIP“ aus Düsseldorf. Während die 3 Düsseldorfer ihren gitarrenbetonten Progressivrock darboten, füllte sich der Laden immer mehr mit feierfreudigen Stoner Rockern. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, ,

„Jimi Hendrix und das Love-and-Peace-Festival“ – Fotobuch

jimibuch(eck) Mit dem Love-and-Peace-Festival auf der Insel Fehmarn wollten die Veranstalter im September 1970 Musikgeschichte schreiben, dies allerdings auf andere Art und Weise, wie es ihnen gelungen ist.
Der „Ordnungsdienst“, eine Hamburger Rocker-Gang, prügelte einiges kurz und klein, die Versorgung der Menschenmassen war katastrophal und trockene Schlafplätze kaum erreichbar. Das Festival versank im Regen und Chaos, blieb aber auch als letzter Festivalauftritt von Jimi Hendrix in Erinnerung.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Drucksachen, , , ,

Electric Eye – Different Sun

Electric-Cover(ch) Ein Hurrikan am Anfang des neuen Jahres, und er verwüstet Bergen in Norwegen. Dort gibt es schon länger eine Psychedelic Rock-Szene, die mit zum Feinsten des Genres gehört. Nach ihrem Debüt-Album 2013 „Pick-Up, Lift-off, Space, Time“ erhielt das Quartett eine Menge Aufmerksamkeit, vor allem im Ausland.
Die Musikpresse und Blogger waren überschwänglich in ihrem Lob und sie wurden in vielen Best-of-Jahres-Listen aufgenommen.
Im Herbst 2015 nisteten sie sich im Broen Studio ein, und Blitz, Donner, heftige Regengüsse und Wind schüttelten innen und außen die Wände. Im Auge dieses Hurrikans knisterte es förmlich von Fuzz-Gitarren und psychedelischen Organen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, Space, ,

Neon Burton – EP

NEON BURTON EP front(vo) Der Großraum Köln besitzt eine sehr lebendige Szene in Sachen Stoner Rock und die Ergebnisse sind: es gibt immer mehr junge Musiker, die sich in dieser Spielart des harten Rock wohlfühlen und sie zelebrieren, enthusiastische Fans, die sich das anhören und Musikclubs, die ihre Bühnen zur Verfügung stellen. Ein Ergebnis sind auch Emil, Henning und Simon, die sich im August 2014 entschlossen, eine Band in Köln zu gründen: Neon Burton. Die Band macht sich Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Heavy Rock, Newcomer, Psychedelic, Rock, Stoner,

Black Desert Sun – Black Desert Sun

Desert(ch) Island, das Land mit Eis, Vulkanen und heißen Geysiren. Es ist also eine Überraschung, dass eine Band aus diesem Land das Wort „Wüste“ in ihrem Namen verwendet. Aber ich bin mir sicher, dass Island in der Tat weite Gebiete mit Wildnis hat, könnte durchaus auch Wüste sein und dass Teile der Küste mit schwarzem Sand bedeckt sind, der von Vulkanausbrüchen kommt. Dass erklärt es!
„Black Desert Sun“ kommen aus Reykjavik und begannen ihre musikalische Reise, wie so viele Bands, durch Üben in einer Garage mit den Songs ihrer Helden Kyuss, Sabbath sowie weiterer Bands. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Stoner,

Laserdrift – Laserdrift

Laser-Cover(ch) Laserdrift aus Tampere-Finland begannen ihre Reise durch die Klangbrachen irgendwann im Jahr 2011. Die ersten Anfänge waren downtempo mit leichten Drift, aber bald darauf nahm das Tempo mit rockigen Fuzzy-Power zu. 2013 kam Sami als Sänger und zweiter Gitarrist. Die Geräuschkulisse wurde nun fokussierter, mit mehr Struktur, die Energie-Spannung baute auf.
Die Songs dieser ersten LP sind aus der Zeit. Anssi legte den Synth dazu und wurde nun offizielles Mitglied der Band. Jetzt passt der Klang von „Laserdrift“ mit der anspruchsvollen Mischung aus raunchy Fuzz-Riffs, knarzenden Gitarren, dem schlagenden Bass mit unerbittlich stampfenden Drums und den Vocals, die nie aufdringlich rüber kommen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock,

Sophie’s Earthquake – The Flood

Cover_TheFloodDie Rhein-Neckar-Flutwelle rollt…

(yv) Pünktlich zu Heiligabend des vergangenen Jahres erschien das erste Volllängen-Album des Dreiertrupps – zunächst einmal als Download-Version, „solides“ Material ist jedoch in Planung.
Mitja, Jan und Magnus hatten sich beim geneigten Publikum ja schon 2013 mit ihrer ersten EP einen Namen gemacht (siehe auch Colins Rezension hier im Blog; bei Adansonia Records auf Vinyl erhältlich), und ihr Ruf als fantastisches Live-Ensemble und Jam-Experten wächst mit jedem Auftritt und die Fangemeinde mit ihm. Mir selbst war auch eben jenes Schicksal beschieden, Ruck-Zuck war ich im Bann des Erdbebens und will da auch gar nicht mehr raus.
Ich kann quasi schon eure „komm‘ zur Sache“-Gedanken hören… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Jam, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

Neuerscheinungen, die uns im Januar 2016 aufgefallen sind

Januar-2016(ch: 10, vo: 2) Ein bunte Mischung Psychedelic, Doom, Stoner, Postrock oder Rock aus Peru, Japan, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Schweden, England bis hin zu den USA. Alle diese Bands sind leider nur selten oder auch gar nicht in Presse, Funk und Fernsehen zu erleben, aber dafür gibt es ja unseren Blog. Keine Spur von Mainstream, Plattheit, Einfallslosigkeit oder Playback, einfach nur gute Musik. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Folk, Jam, Psychedelic, Rock, Space, , , , , , , , , , , ,

Februar 2016
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
29  

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripple Fest Cologne am 28.03.2020 Club Volta Köln

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

9. Alterna Sounds Festival in Münster/Westf. Sputnikhalle am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Thorbjørn Risager & The Black Tornado – Come On In
Coogans Bluff – Metronopolis
Freak Valley Festival 2019 – Day 2
%d Bloggern gefällt das: