rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Stoned Circus Festival im Projekt 42 in Mönchengladbach am 30.10.15 – Ein Photobericht

(vo) Stoned circus festDie Premiere des Stoned Circus Festivals im urigen und baulich sehr interessanten Projekt 42 im Mönchengladbacher Kneipenviertel kann, das als Fazit vorweg, als voller Erfolg für das Veranstalterteam verbucht werden. Drei großartige Bands, ca. 100 rundum zufriedene Stoner und Psychedelicer aus fern und nah (Niederlande, Niederrhein, Alt- und Kölsche Biergemeinden, Kölner Bucht, Rheinland und Bergisches Land), guter Sound und tolles Licht mit feinen Effekten. 7762 Deep Kopie

 

Deep Aeon, vier Jungs aus der Altbierhochburg Düsseldorf, gaben in der niederrheinischen Altbieroase als Erste die Töne an, sie zündelten mit ihrem sehr druckvollen, brüllenden und groovenden Stonerbluesrock ganz schön rum. Ihr Album „Temple Of Time“, im April diesen Jahres erschienen, klang für mich schon als Konserve sehr beeindruckend, live und in Farbe noch konsequenter. Heavy, ruppig, rau, Stonersüdkurven kompatibel.

7767 Deep Kopie 7778 Deep Aeon Kopie

 

 

 

 

 

7831 Gamma KopieGamma Brain, das zweite und sich nahtlos in punkto Qualität anschließende Quartett aus der Landeshauptstadt Düsseldorf, war musikalisch ein kleines bissel anders gepolt, konsequent groovten, wummerten und prügelten sie sich durch die Desertzonen dieses Planeten und durchs Projekt 42. Mit viel Beifall bedacht. Auch ein Stück mit Text in Landessprache trugen sie vor. Im nächsten Monat soll die Geburt ihres ersten Werks in einem Vinylpresswerk stattfinden. Wenn das genauso klingt wie live, dann Prost und Skol und eine fette Beute für den Stoner. Bin sehr gespannt.

 

7810 Gamma Brain Kopie 7822 Gamma Kopie

 

 

 

 

 

7962 Space komplett KopieAus Reutlingen stammen die Spacelords, die den Abend abschlossen, uns abschossen und mit uns durch die Nacht und Zeit und Raum spaceten. Matthias, der musikalische Fender Stratocaster- und Sitar Saitenhexmeister, Marcus am Schlagzeug (er spielt u.a. auch noch bei Electric Moon) und Ekhard an den dicken Fendersaiten zauberten uns allen ein seliges Lächeln in die voll-, halbvoll- und viertelvollbärtigen Gesichter, den nicht Gesichtsbehaarten Teil des Publikums natürlich auch. Herrliche Klangreisen hoch über der Niederrheinische Ebene, in den Orbit und und wieder zurück…..manche(r) wollte(n) gar nicht mehr landen….(volker)

 

7866 Space Kopie7883 Space Kopie

 

7884 Space Zwiegespräch Kopie

 

7905 Space Kopie

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , , , , ,

November 2015
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

FreakinOut Fest#3 in Nandlstadt am 07.+ 08.07.17

Prophecy Fest in der Balver Höhle am 28./29.07.17

Krach am Bach Festival Beelen am 04. + 05.08.17

Aqua Maria Festival Plattenburg – Prignitz am 11. & 12.08.2017

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: