rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

„Jimi Hendrix und das Love-and-Peace-Festival“ – Fotobuch

jimibuch(eck) Mit dem Love-and-Peace-Festival auf der Insel Fehmarn wollten die Veranstalter im September 1970 Musikgeschichte schreiben, dies allerdings auf andere Art und Weise, wie es ihnen gelungen ist.
Der „Ordnungsdienst“, eine Hamburger Rocker-Gang, prügelte einiges kurz und klein, die Versorgung der Menschenmassen war katastrophal und trockene Schlafplätze kaum erreichbar. Das Festival versank im Regen und Chaos, blieb aber auch als letzter Festivalauftritt von Jimi Hendrix in Erinnerung.

Unter dem Titel „Jimi Hendrix und das Love-and-Peace-Festival Fehmarn 1970″ (Frauberg Verlag, 172 Seiten) hat Frauke Bergmann eine beeindruckende Fotodokumentation veröffentlicht, die – versehen mit vielen Texten und Kommentaren von Zeitzeugen – die Ereignisse jener Tage Revue passieren lässt.
Die teils farbigen und teils schwarz-weißen Aufnahmen zeigen nicht nur Musiker/Bands wie Hendrix, Keef Hartley undCanned Heat in Aktion, sondern auch viel vom „Drumherum“. Empfehlenswert!
(…Eckhard)

ISBN-10: 3000494561
ISBN-13: 978-3000494567

Filed under: Drucksachen, , , ,

Dome-Of-Rock im Rockhouse Salzburg vom 19.11. – 21.11.20

Check Your Head Festival im Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 21.11.20

The Rock´n´Roll Wrestling Bash „Madley Of Mayhem“ Tour 2020/21

Februar 2016
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
29  

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Copperhead County – Brothers
Scorched Oak - Withering Earth
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Fred Chapellier – 25 Years On The Road - The Best Of Fred Chapellier
%d Bloggern gefällt das: