rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Vorankündigung Roadburn 2019


31124593_10155843742120141_7668558231769186304_n

(KiS) So ihr Lieben, solange es noch ein paar Tickets gibt – plant ihr auch schon das nächste Jahr? Und wenn, was gibt es Besseres als das Festivaljahr in Tilburg zu starten? Weihnachten naht mit Riesenschritten – wer noch Geschenke braucht, sollte mal kurz darüber nachdenken… und einkaufen.Roadburn haut jeden Tag neue Schmankerl raus https://www.facebook.com/events/1667055846665275/

hier werdet ihr beinahe täglich auf dem neusten Stand gehalten. Natürlich macht es Sinn etwas zu planen, aber im Prinzip geht es um Musik als puren Genuss, Entdecker sein, Abenteurer und Experimentierer. Das Konzept ist nicht dafür erstellt, dass ihr ALLES sehen könnt! Pickt euch etwas raus, lasst euch überraschen und mitreißen, trefft neue und alte Freunde! Der Campingplatz bietet auch wieder coole Tipis. Einer der – nein, zweifellos DER beste Festivalplatz zum Campen überhaupt. Keine Feierwütigen Unter-30Jährigen, die die ganze Nacht durchlärmen und kotzen. *grins* Geniales Frühstück – warme Duschen. Nice. Mein persönlicher Tipp: nehmt euch ein Fahrrädchen mit und seid in 7 Minuten am Veranstaltungsort!

Hier gibt’s folgende Karten:

3 Tagesticket €181 + €4,50
4 Tagesticket €204 + €4,50
Tagesticket (Do, Fr or Sa) €62 + 4,50 wird es ab 13. Dezember geben!
Sonntagsticket €55,50 + €4,50

Dort findet ihr aber auch Kombitickets incl. Camping, Flexhotels, Nachtbustickets.

Wer wird dort aufspielen?

A.A.Williams
Agrimonia
Anna von Hausswolff
At The Gates (very special set)
Bellrope
Birds in row
Black Bombaim & Peter Brötzmann
Bliss Signal
Bossk (playing Audio Noir in full)
CAVE
Cave In
Commissioned music: Celtic Frost/Triptykon Requiem performed by Triptykon (Official) and Metropole Orkest
Confusion Master
Conjurer
Conny Ochs
CRIPPLED BLACK PHOENIX (official)
Crypt Trip
Curator: Tomas Lindberg (of At The Gates-fame)
DEAF KIDS
Deaf Kids x Petbrick
Drab Majesty
Daughters
Emma Ruth Rundle
Fear Falls Burning (Dirk Serries)
GOLD
GORE
Gösta Berlings Saga
Have A Nice Life (2 sets including Deathconsciouness in full)
Heilung
Henrik Palm
IMPERIAL TRIUMPHANT
Jaye Jayle
Lingua Ignota
Louise Lemón
Malokarpatan
Marissa Nadler
Mats Gustafsson’s The End
MESSA
Midnight
MONO (Japan) and the Jo Quail Quartet (Hymn to the Immortal Wind in full)
Mord’A’Stigmata
MORNE
Myrkur: Folkesange
Mythic Sunship
Noisepicker
Orchestra of Constant Distress
Old Man Gloom
Ostinato
O V T R E N O I R
Petbrick
Pijn
RAKTA
Secret Cutter
Seven That Spells (The Death and Resurrection of Krautrock)
Sherpa (Tigris & Euphrates in full)
Sleep ( 2 sets – Holy Mountain / The Sciences)
Soft Kill (Savior / Heresy in full)
Stuck in Motion
SUMAC
Svalbarduk
TERRITOIRE
THOU (Artist In Residence)
Throane
Treedeon
Treha Sektori
Ulcerate
Vile Creature
Wolvennest (VOID in full)
Young Widows (Old Wounds in full)

Scheint euch schon ganz schön viel? Wartet ab, da geht sicher noch mehr… (Kirsten)

Filed under: Ankündigungen/Annoucements,

November 2018
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Link zu unserem You Tube Kanal

Clostridium Labelnight Vol.1 in der Pauluskirche Dortmund am 13.04.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: