rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Mátyás Pribojszki Band im Cafe de Weegbrug in Roermond am 02.08.14

4320 Plakat

(vo) Um 22 Uhr 30 betraten vier Herren aus Ungarn die Bühne in einem meiner liebsten Blueswohnzimmer in Europa und begrüßten uns mit dem Gibson Creek Shuffle. Eine Bluesnummer, die sofort und ohne Umschweife die Schweißproduktionskonjunktur unter uns Zuhörern noch mehr ankurbelte. Draußen war es sowieso schon hitzig und drinnen herrschte bald eine ähnliche Atmosphäre wie in einem Bluesclub in Louisiana, der Chicagoer Southside oder in Budapest.
Nicht zuletzt u.a. auch durch den Zydecola Boogie oder Treat, den gleichnamigen Song ihres letzten Albums.
Mátyás Pribojszki, der Alleskönner an der chromatischen und diatonischen Harp und mit einer großartiger Stimme gesegnet, Ferenc Szász an der Gitarre, Erik Kovács an den Keyboardtasten und Dániel Molnár hinter seinem Schlagzeug entwickelten den lauen Abend zu einem Gewitter feinster Klänge.
Heißer Blues ungarischer Machart in den Niederlanden.
Shuffle, Boogie, Blues in etlichen Schattierungen, slow und fast, traditionell und modern, mit Soul und Gefühl.
4397 MPB KopieFeinkost mit erlesenen Zutaten, dargeboten von absoluten Könnern.
Eine Reise durch ihre bisher erschienenen Aufnahmen, angereichert mit erlesenen Coverversionen.
Das niederländische Publikum bejubelte die Jungs nach jedem Titel und die deutsche Ein Mann Bluesfraktion aus dem Rheinland machte mit und ließ Kamera, Nacken und Füße swingen.
In einigen Passagen erinnerte mich Mátyás Harmonikaspielstil an den von Jean-Jacques Milteau, einem anderen europäischen Alleskönner.
Und manche Stücke im ungarischen Repertoire könnten glatt einen Melville Krimi als Soundtrack begleiten.
Apropos Soundtrack und Musik: Als ich vor einigen Jahren versuchte, CDs dieser famosen Truppe im Internet zu ordern, stand ich vor dem ungarischen Sprachproblem auf dem Bildschirm, die Seite gabs nicht auf englisch.
Aber da Ungarisch genauso leicht zu durchschauen ist wie Finnisch oder Chinesisch……dachte ich an den Monty Phyton Sketch  und bestellte mich durch! Einige Tage später besaß ich die ersten beiden CDs der Jungs, How Many More und Flavours.
Kreditkarte sei Dank und gepriesen!
4500 Daniel Kopie 4429 Erik KopieErik und Dániel groovten den ganzen Abend mit sichtbarem Spaß in allen Backen die Grundierung in die Songs, Mátyás sorgte mit Hilfe von Hohner Stimmzungen und eigenen Stimmbändern für unwiederstehlichen Drive.
Seine Solos stimmten prächtig.
Harp Akrobatik gabs auch, aber immer Mannschaftsdienlich, kein Egotrip mit Begleitung.
Und Ferenc fingierte etliche Highlights aus den Saiten seiner Telecaster, besonders bei einem Slow Blues, der mir Kippenvel (niederländisch für Gänsehaut) bescherte und für ein Novum in meinen Ohren sorgte.
Das niederländische Feiervolk feiert ein Konzert so gut wie immer durchgehend lautstark, das ist so.
Aber bei diesem Slow Blues, bei dem Ferenc immer leiser werdend die Saiten anschlug, passierte das Außergewöhnliche: Stille im Cafe, Kippenvel, Blues pur.
Wahrhaftig, man hörte nur ganz ganz leises Schaben im Hintergrund, als die Thekenkraft mit Hilfe des Bierschaumschaber aus Kunststoff die dafür vorgesehene Arbeit verrichtete.
Zum guten Schluß kam noch ein Boogie, der uns die Füße verknotete und danach: Tot ziens!
Ein phantastischer Bluesabend endete gegen 01:00 Uhr, ich kaufte noch zwei CDs und eine DVD für zusammen 30 €! und machte mich nicht vom Acker, sondern beschwingt, beseelt und zufrieden auf den knapp 80 Kilometer kurzen Heimweg…(Volker)

4340 Matyas Kopie 4474 Matyas Kopie 4440 Matyas Kopie

 

 

 

 

4333 Ferenc Kopie 4424 Daniel Kopie 4467 Ferenc Kopie

 

 

 

4478 Erik Kopie 4537 Matyas Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mátyás Pribojszki Band

 

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , , ,

August 2014
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Link zu unserem You Tube Kanal

Bukta Open Air Festival in Tromsø/Norwegen vom 19.07 – 21.07.18

Lake On Fire Festival Waldhausen/Strudengau/Austria vom 03.-04.08.18 (sold out)

MöhneBluesRockFestival 1 am 04.08.18 in Möhnesee-Wippringen

Sonic Blast Festival Moledo/Portugal 10.08. – 11.08.18

Köllefornia Risin´ Festival am 25.08.18 Halle am Rhein in Köln

Bluesrock Festival De Doolhof Tegelen/NL am 01.09.18

Magnificent Music Festival 2018 Berlin 07. + 08.09.18

Magnificent Music Festival 2018 Jena 07. + 08.09.18

Psyka Festival Vol. 4 in Karlsruhe/Walhalla 14.09. – 15.09.18

Psychedelic.Space.Rock Festival VI am 21. – 22.09.18 in Möhnesee

Wild Dogs Festival in der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim am 29.09.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: