rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Lunatic Skydance -Electronicmotorcontrol

(jm) Zwanzig Jahre sollen diese Songs schon alt sein? Das glaube ich nicht und lese vorsichtshalber nochmal nach: Also die Rock Freaks aus Siegen, als Musik-Enthusiasten mit inzwischen eigenem Plattenlabel bekannt, haben wohl in den Wäldern zwischen Siegen und Köln gegraben und dort dieses lang verschollene Juwel namens LSD, ähem LUNATIC SKYDANCE zutage gefördert. Im Juli 1999 zum ersten Mal veröffentlicht, ist das Debüt von den Einflüssen definitiv tief im Grunge der Neunziger und im Psychedelic Rock verwurzelt, ohne heute angestaubt zu klingen. Als Inspirationen spürt man deutlich die Einflüsse von Motorpsycho, den frühen Monster Magnet, Soundgarden, Godspeed und besonders der legendären Mad Season – vor allem bei den atmosphärischen Passagen und Songs wie „When I Fall Down“, „Into The Light“ oder „Man Who Eats The Sun“.

Wer ab und zu gern alte Grunge-Klassiker aus dem Regal zieht und von dieser Zeit noch heute geprägt ist, auch wenn er vielleicht keine Flanellhemden mehr trägt, aber dafür organischen Sound und analoge Produktionen liebt – der Verfasser dieser Zeilen gehört zweifellos dazu – findet also mitten in Deutschland noch eine Band, die musikalisch nah an Seattle gebaut hat, aber trotzdem nicht als lieblose Kopie einzuordnen ist. Dafür spürt man die Leidenschaft für die Musik zu sehr zwischen den Rillen. Für den Sommer sind wohl Jubiläums-Gigs für das 20jährige Erscheinen des Debüts geplant. Man kann nur hoffen, dass die Corona-Situation das zumindest im Freien zulässt.

„Electronicmotorcontrol“ erscheint wie üblich beim hauseigenen Label auf 180 g Vinyl mit schwarzen Polybag Innenhüllen als Doppel-LP im 350 g heavy Gatefold Klappcover. Die Aufnahmen wurden extra remixed und für Vinyl gemastert. Natürlich gibt’s streng limitiert ein paar tolle Versionen in farbigem Vinyl (80 in blue splatter, 85 half & half orange-red splatter und 95 golden smoke), Downloadcode ist auch mit dabei.

Tracks:

Side 1:
Cannonball
When I Fall Down

Side 2:
Into The Light
EMC

Side 3:
Pee Woo
Raju

Side 4:
Man Who Eats The Sun
What´s The Time
Radio Active

Kontakt:

lunaticskydance.bandcamp.com

www.rockfreaks-shop.de

Filed under: Album Reviews, Grunge, Psychedelic, Rock, , ,

international – choose your language

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Bad Temper Joe - One Can Wreck It All
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
S + T
Marc Reece - Dreamer
%d Bloggern gefällt das: