rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Go Down Records Compilation Vol. 3

artworks-000016811386-exo4nt-t200x200Nette Kleinigkeiten helfen einem immer wieder, gut durch den Tag zu kommen. Und die netteste „Kleinigkeit“ für den Musikverliebten ist die Musik. Wie schrecklich es da doch ist, wenn einem die Musik ausgeht… Was hören? Mal was anderes? Was gibt es denn da? Sehr hilfreich, wenn man Chancen bekommt, sich mal akustische Kostproben zu gönnen. Aus dem freudigen Anlass, dass das Label Go Down Records ihr zehnjähriges Bestehen feiern, geben sie eine Compilation zum freien Download raus und liefern damit einen Einblick in einige ihrer Produktionen – und geben uns damit die Chance zu Kostproben.

Das Label hat sich generell Musikrichtung aus der Schiene rund um Stoner und Garage verschrieben – immer wieder findet auch rock’n’rolliges Eingang. Neben bekannteren Bands wie beispielsweise Karma To Burn haben auch weniger bekannte Combos einen Auftritt auf der Compilation und zeigen in guten Produktionen ihr Können. Mit 35 Songs und einer Spielzeit von fast zweieinhalb Stunden füllt die Compilation Vol. 3 einen drögen Abend mit Musik aus – und man hat gute Chancen, sein Bandrepertoire um die ein oder andere Combo zu bereichern…..(Colin)
Und nun der Link zu dem Spaß:
http://www.godownrecords.com/en-UK/go-down-compilation-vol3-godown.php

Filed under: Album Reviews, Rock,

Februar 2014
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripple Fest Cologne am 28.03.2020 Club Volta Köln

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Zoahr – Off Axis
Blue Öyster Cult - Hard Rock Live Cleveland 2014
Bluescats feat. Tommie Harris - Ride With Mule 5
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
%d Bloggern gefällt das: