rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Monarch – Two Isles

Monarch-Cover(ch) Der San Diego County, mit seiner Wärme und Farbe, ist die Heimat von „Monarch“. Das Debütalbum „Two Isles“ wurde vom lokalen Musik-Guru Brian Ellis aufgenommen und produziert. Die Kalifornische psych-Szene blüht kräftig. Mit Bands wie Earthless, Brian Ellis Group, Black Heat oder Salem’s Bend beschwören sie die Magie vergangener Tage hervor. Mehr als alles andere ist das Album die perfekte Kopf-Reise für die Sommertage. Es ist voll mit Allman Brothers Gitarrenleads und einem Hauch von Santana, damit gleiten sie mühelos durch die Rock-Strukturen.

Auch wenn sie mal stürmisch und schwer kommen, diese einladende Qualität ist höchste Musikalität und Expansivität mit Fuzzy Innereien. Tatsächlich haben diese Jungs etwas geschaffen, das wie eine Zeitkapsel transzendiert. Das Prisma ist psychedelisch dass alles projiziert. „Two Isles“ bietet ein breites Spektrum und klingt vielfältig in seiner So-Cal Stimmung.

Bereits mit ihrer 2014er Debüt-EP griffen sie in die vollen. Das Quintett spielt mit dem drei-Gitarren Angriff berauschende Soli in rhapsodischen Riffs, sehr hypnotisch und unbekümmert. Besonders in den 15:26 Minuten von „Shady Maiden“ lassen sie ihren Instrumenten freien Lauf und ab der fünften Minute brechen die Instrumente mit Improvisationen ein. Der Track hätte gut zu Woodstock 69 gepasst.
Diese erste Version ist auf der neuen Scheibe auch enthalten, aber fünf Minuten kürzer. Auch die drei weiteren Nummern der EP, die es nur digital gibt sind jetzt auf Vinyl dabei. Etwas anders gespielt und produziert und auch etwas kürzer.

Der Titeltrack „Two Isles“ eröffnet mit einem schlagkräftigen Intro, dann gleiten sie über ins rhythmische, eine Soul-Jazz-Stimmung bahnt sich an. Unterstützt durch den Gesang von Dominic Denholm und der geräumigen Produktion von Brian Ellis.

„Hundreds, Thousands, Millions“ ist schwindelerregend in entspannter Atmosphäre mit der Signatur von verträumten Gitarrensound, wie die frühen Tame Impala, aber viel klarer und breiter gefasst als der Lo Fi Psych von Kevin Parker.

„Assent“ rollt entlang der schweren Gitarren, die wieder einmal den Geist von Duane Allman und Dickey Betts herauf beschwören. Im Ernst, das ist sehr harmonisch was das Gitarrenpower-Trio hier demonstriert.

„Dancers Of The Sun“ schaukeln und schwanken in allen Richtungen, während „Sedna’s Fervor“ mit einem Hauch von Patchouli geschmackvoll die Sinne schärft. Die Band zeigt musikalisch eine andere Facette.

„Shady Maiden“ ein wunderbares zehn Minuten Epos, das Tempo und Richtung verschiebt, von den engen Beats zu kosmischen Konfitüren, während immer noch Zeit bleibt für die brillante Gitarrenarbeit.

„Monarch“ haben etwas ganz wunderbares aufgenommen. Angeräuchert mit Elementen für einen sonnig kalifornischen Abend. El Paraiso sagt: „Es geht um Stimmungen und Flair“. „Der perfekte Begleiter für Reisen, körperlich oder geistig“. Ich kann behaupten, da will ich mit. … (Charly)

Das Album erschien am 29. Juli 2016 via El Paraiso Records auch als Rot/Grün Splatter-Vinyl und auf CD.

Line-up:
Nate Burns – Guitar
Thomas Dibenedetto – Guitar
Dominic Denholm – Guitar/Vocals
Matt Weiss – Bass
Andrew Ware – Drums

Monarch-Band

Tracklist:
01. Two Isles (5:14)
02. Hundreds, Thousands, Millions (5:16)
03. Assent (5:21)
04. Dancers Of The Sun (3:26)
05. Sedna’s Fervor (4:47)
06. Shady Maiden (9:50)

Monarch – Bandcamp

Monarch-LP

•••

Einsortiert unter:Album Reviews, Jam, Psychedelic, Rock, Vinyl, ,

August 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Bluesrock Tegelen am 02.09. 2017

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Storm Crusher Festival O´Schnitt Halle Wurz vom 14.09-16.09.17

Magnificent Music Festival am 06.+ 07.10. in Berlin und Jena

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Light Town Blues Eindhoven 03.11.17

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: