rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Skatalites – Independence Ska and the Far East Sound. Original Ska Sounds from The Skatalites 1963-65

(tn) Nicht viele Bands begründen einen ganzen Musikstil. Nicht viele Band spielen in knapp drei Jahren ein prägnantes Repertoire ein, das sich mit seinen Standards bis in die Gegenwart hinein spielt – vor allem nicht, wenn es sich um eine Band handelt, die den Sound von Jamaica in die Welt hinaus getragen hat. Es sind „The Skatalites“, die Anfang der Sechzigerjahre mit vielen der Musiker, die in den späten Sechzigerjahren und Siebzigerjahren maßgeblich die Reggae-Szene bzw. das Verständnis von Reggae prägten, zusammen spielten und diese maßgeblich beeinflußten.

Auf dem Plattenteller liegt eine Sammlung von zwanzig Klassikern, die die wichtigsten Songs aus den drei Jahren Bandgeschichte der „Skatalites“ markieren. Zuerst als 7-inch Box mit fünf Singles zum Record Store Day 2017 erschienen, wurde die Sammlung um 10 weitere Tracks ergänzt und liegt jetzt als Silberling und Doppelvinyl vor.

Zu den Bandmitgliedern gehörten Musiker wie Jackie Mittoo (Tasteninstrumente), Lloyd Knibbs (Schlagzeug), Lloyd Brevett (Bass), Tommy McCook (Tenorsaxofon), Rolando Alphonso (Tenorsaxofon), Ernest Ranglin (Gitarre), Jah Jerry Haynes (Gitarre), Johnny Moore (Trompete) und natürlich der großartige Don Drummond an der Posaune.

Die Mitbegründer des Ska haben nicht nur den charakteristischen „Sound of Jamaica“ geprägt, der in wenigen Jahren international bekannt werden sollte, sie waren auch die Hausband des Labels „Studio One“ von Coxsone Dodd, der in den Sechzigerjahren einer der wichtigsten Produzenten in Jamaica war. Die Musiker der „Skatalites“ waren durch die Aufnahmen in seinem Tonstudio auch über ihre Tätigkeit in der Band hinaus gut versorgt. Sie machten Aufnahmen mit „Bob Marley & The Wailers“, mit „Toots and The Maytals“, Ken Boothe und Alton Ellis – und verhalfen ihnen zu einem guten Start.

Man spielte in immer wieder abwechselnden Besetzungen, vor allem auch bei den Studioaufnahmen. Und so finden sich auch einige der klassischen Aufnahmen auf dieser Kompilation, die nicht unter dem Bandnamen „Skatalites“ aufgenommen wurden. Neben den Klassikern „El Pussy Cat Ska“, „Guns of Navarone“ und „Christine Keeler“ sind ein paar weniger bekannte Tracks dabei. Hier greift das Konzept der Kompilatoren von Soul Jazz Records, die auf jeder Zusammenstellung bisher nahezu unbekanntes Material ausgraben. Dazu zählen natürlich „Coolie Boy“ von Don Drummond und das nicht so oft gehörte „Johnny and The Studio One Orchestra“ mit „Sudden Destruction“. Selbst für Kenner eine gute Anschaffung für das Plattenregal. (tn)

Label: Soul Jazz Records
(https://soundsoftheuniverse.com/sjr)
Format: 2LP+DL | CD | DL
VÖ: 26.5.2017

Tracklist:
1. Guns Of Navarone
2. Christine Keeler
3. El Pussy Cat Ska
4. Dizzy Johnny and The Studio One Orchestra – Sudden Destruction
5. Roland Alphonso – Scambalena
6. The Wailers – Tell Them Lord
7. Don Drummond and The Skatalites – Russian Ska Fever
8. Roland Alphonso and The Skatalites – Independent Anniversary Ska (I Should Have Known Better)
9. Bongoman Byfield and The Skatalites – Marcus Garvey
10. Don Drummond and Roland Alphonso – Heaven and Earth
11. Bongoman Byfield and The Skatalites – Jack Ruby Is Bound To Die
12. Don Drummond and The Skatalites – Further East (aka Trolley Song)
13. Beardsman Ska
14. Don Drummond and The Skatalites – Surplus
15. Fidel Castro
16. Tommy McCook and The Skatalites – Suavito
17. Don Drummond and The Skatalites – Coolie Boy
18. Tommy McCook – Adam’s Apple (Don’t Bother Me No More)
19. Tommy McCook and The Skatalites – Full Dread
20. King Solomon

Web
Band: http://www.skatalites.com/
Youtube: Don Drummond, Coolie Boy – https://www.youtube.com/watch?v=ls27Ar64X84

Einsortiert unter:Album Reviews,

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Marcus King Band am 23.09.17 im De Oosterpoort/Groningen/NL

Musiker für Musiker + Psychedelic Krautrock im Weltkunstzimmer Düsseldorf am 30.09. + 07.10.17

Magnificent Music Festival am 06.+ 07.10. in Berlin und Jena

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: