rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Father John Misty – Off-Key In Hamburg

(tn) Nach dem großartigen Live-Album, das Father John Misty bei Third Man Records veröffentlicht hat – aufgenommen in Nashville am 29. September 2017 – folgt mit „Off-Key In Hamburg“ ein weiteres Live-Album. Aufgenommen in Hamburg am 8. August 2019, zeigt es einen aktuellen Bericht von den musikalischen Befindlichkeiten des Barden aus den USA. Father John Misty, eigentlich Joshua Michael Tillman, hatte man vielleicht als Schlagzeuger der US-amerikanischen Band „Fleet Foxes“ im Radar, die für ihren etwas opulenten Pop Rock bekannt ist. Musikalisch wurde er aber vor allem mit seinem zweiten Soloalbum „I Love You, Honeybear“ (2015) bekannt.

Auf dem vorliegenden „Off-Key In Hamburg“ findet man ein wesentlich umfangreicheres Set als auf der Veröffentlichung aus Nashville. Insgesamt sind es zwanzig Songs, die den Weg auf dieses ausschließlich digitale Release gefunden haben. Eröffnet wird mit dem Song „Hangout At The Gallows“ und man steigt gleich in eine breite Instrumentierung ein. Aufgenommen wurde in der Hamburger Elbphilharmonie und Father John Misty wird bei dem Konzert von seiner langjährigen Tourband und interessanterweise von der Neuen Philharmonie Frankfurt unterstützt. Letztes ist wohl eines der renommiertesten Orchester für den Bereich Crossover, nicht zuletzt seit deren Aufnahmen mit „Deep Purple“.

Und so gibt es dann fette Streicher, exzellent arrangierte Versionen der Songs seiner letzten Alben, die aber an keiner Stelle aufdringlich oder vielleicht sogar etwas überproduziert wirken könnten. Vielmehr kann man sich über den dichten Sound freuen, der an vielen Stellen eine sehr authentische und vor allem auch eine sehr energetische Atmosphäre vermittelt. Hörtipps sind hier „Ballad Of The Dying Man“ und „I Love You, Honeybear“. Ein Konzert, das auch eine Vinyledition verdient hätte.

Hinweis: Die Einnahmen aus dem Album werden an den MusiCares COVID-19 Relief Fund (FAQ: https://www.grammy.com/musicares/get-help/covid-19-relief-fund-faq) gespendet. Es werden damit diejenigen in der Musikbranche unterstützt, die von den negativen Auswirkungen der Pandemie betroffen sind. Dabei sollen Notfallprogramme zur Minimierung von finanziellen, medizinischen und persönlichen Notfällen gefördert werden. (Thomas Neumann)

Label/Download: https://fatherjohnmisty.bandcamp.com/album/off-key-in-hamburg-2

Format: DL

VÖ: 23. März 2020

Aufgenommen: Hamburg, Elbphilharmonie

Tracklist:

  • 01 Hangout At The Gallows

  • 02 Hollywood Forever Cemetery Sings

  • 03 Mr. Tillman

  • 04 Disappointing Diamonds Are The Rarest Of Them All

  • 05 The Night Josh Tillman Came To Our Apt.

  • 06 Strange Encounter

  • 07 Total Entertainment Forever

  • 08 Things It Would’ve Been Helpful To Know Before The Revolution

  • 09 Ballad Of The Dying Man

  • 10 A Bigger Paper Bag

  • 11 I Went To The Store One Day

  • 12 Nancy From Now On

  • 13 Chateau Lobby #4 (In C For Two Virgins)

  • 14 Please Don’t Die

  • 15 The Palace

  • 16 God’s Favorite Customer

  • 17 Pure Comedy

  • 18 Holy Shit

  • 19 I Love You, Honeybear

  • 20 Leaving LA

Line Up Band:

  • Father John Misty – Gitarre, Gesang

  • Daniel Bailey – Schlagzeug

  • Chris Dixie Darley – Gitarren, Gesang

  • Kyle Flynn – Tasteninstrumente

  • Corey Lareau – Tenorsaxofon, Flöte, Klarinette

  • Kelly Pratt – Trompete, Flügelhorn, Flute, Altsaxofone

  • Eli Thomson – Bass

  • Jon Titterington – Piano

  • David Vandervelde – Gitarren, Tasteninstrumente, Gesang

Line Up Neue Philharmonie Frankfurt:

  • Astrid Brachtendorf – Trompete

  • Norbert Porth – Posaune

  • Ralf Hübner – Violine 1a

  • Anna-Maria Barth -Violine 1b

  • Carlos Cota Lopez – Violine 2a

  • Esther Owusu -Violine 2b

  • Julia Mangelsdorf – Violine 3a

  • Sabina Bogus – Violine 3b

  • Pilar Carvajal – Viola 1a

  • Olga Hübner – Viola 1b

  • Camila Munoz – Viola 2a

  • Roland Kleinschmidt – Viola 2b

  • Astrid Naegele – Cello 1a

  • Ruben Jeyasundaram – Cello 1b

Web

FB: https://www.facebook.com/fatherjohnmisty/

Webseite: https://fatherjohnmisty.com/

Bandcamp: https://fatherjohnmisty.bandcamp.com/album/off-key-in-hamburg-2

Discogs: https://www.discogs.com/de/artist/2607662-Father-John-Misty

Filed under: Album Reviews, Americana, Folk, Singer/Songwriter,

%d Bloggern gefällt das: