rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Vorab-News: John Lennon/Plastic Ono Band „THE ULTIMATE COLLECTION“

(ro) Am 16. April feiern Yoko Ono Lennon und Capitol/UMe das 50-jährige Jubiläum von John Lennons bahnbrechendem und einflussreichen Meisterwerk mit dem 8-Disc Super Deluxe Boxset John Lennon/Plastic Ono Band – The Ultimate Collection. Es ist ein wirklich intensives Hörerlebnis und eine ausführliche Entdeckungsreise durch ein Album, das John selbst als “das Beste, was ich je getan habe” beschrieb.

Das Projekt ist von Yoko Ono Lennon autorisiert, die auch die Produktion und den Kreativprozess begleitete. Das zuständige Audioteam war dasselbe, das auch an der 2018 erschienen und von der Kritik gefeierten Imagine – The Ultimate Collection gearbeitet hat, darunter der dreifache GRAMMY-Gewinner, Engineer Paul Hicks und die Mixer/Engineers Rob Stevens und Sam Gannon.
Die Ultimate Collection holt den Zuhörer direkt ins Studio, wo er die Aufnahmen, die 1970 in den EMI Studios 2 & 3 in der Abbey Road stattfanden, genau nachverfolgen kann.
Auch Lennons nach dem Ende der Beatles entstandene Singles “Give Peace A Chance”, “Cold Turkey” und “Instant Karma! (We All Shine On)” werden hier nochmal präsentiert.
Von der ersten Idee bis zum finalen Master zeigen unveröffentlichte und rare Demos, Proben, Outtakes, Jams und Gespräche im Studio den Entstehungsweg dieser unvergesslichen Songs. Insgesamt enthält das Set sagenhafte 35 bisher unveröffentlichte Demos und Outtakes.

Auf sechs CDs und zwei Blu-rays enthält diese historische, geremixte und neu gemasterte Collection insgesamt 159 Tracks, also elf Stunden Musik; dazu kommen zwei Postkarten (“Who Are The Plastic Ono Band?” und “You Are The Plastic Ono Band”), ein “War Is Over!”-Poster und ein umfangreiches, 132 Seiten starkes Hardcoverbuch mit Songtexten, seltenen Fotos, Memorabilia und ausführlichen Notizen.
Entworfen und bearbeitet wurde das Buch von Simon Hilton, dem Compilation Producer und Production Manager der Ultimate Collection-Serie. Es erzählt die Geschichte hinter jedem einzelnen Song und beschreibt den Entstehungsprozess des Albums anhand älterer und brandneuer Interviews in den Worten von John & Yoko und von einigen anderen Beteiligten.

Ähnlich wie die vorangegangenen Ausgaben von Ultimate Collection bietet auch dieses Set mehrere unterschiedliche, sehr intensive Hörerlebnisse – von den brandneuen Ultimate Mixes, bei deren ausgefeiltem Sound Johns Stimme im Mittelpunkt steht; den Elements Mixes, die einzelne Elemente der Mehrspuraufnahmen isolieren und hervorheben, um die ganze Tiefe und den Detailreichtum zu zeigen; den Raw Studio Mixes, die dem Hörer die Möglichkeit geben, den exakten Moment live mitzuerleben, in dem John und die Plastic Ono Band die Songs aufnahmen – unbearbeitet und ohne Effekte, Delays oder Reverbs –, bis zum Evolutionary Documentary, einer einzigartigen Track-by-Track Audiomontage, die die Entwicklung der einzelnen Songs nachzeichnet – vom ersten Demo zum finalen Master – mit Anweisungen, Proben, Aufnahmen, Mehrspur-Experimenten und Studiogesprächen.
Die Blu-rays bieten verschiedene Audioqualitäten wie z. B. HD, Studio Quality 192kHz/24bit Audio in Stereo und 5.1 Surround sowie Dolby Atmos Mixes.

Darüberhinaus wird Plastic Ono Band in weiteren physischen und digitalen Konfigurationen erhältlich sein, darunter die 1CD-Version mit den Ultimate Mixes des Originalalbums und drei auf keinem Album erschienenen Singles, sowie eine erweiterte 2CD- bzw. 2LP-Version mit einer zusätzlichen CD/LP mit Outtakes von allen Songs.

Mit dem neuen Ultimate Mix von “Mother” starten ab sofort die weltweiten Vorbestellungen.

“Mother” anhören: https://johnlennon.lnk.to/mother-ultimate-mix
Vorbestellungen: http://johnlennon.lnk.to/PlasticOnoBand2021

Presseinfo von Capitol (Universal Music zur Veröffentlichung von John Lennon/Plastic Ono Band)) wurden uns zur Verfügung gestellt von:
Eric Rauch – Promoteam Schmitt & Rauch

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, ,

RBBS präsentiert mit: Kadavar + Lobby Boy + Splinter im Junkyard Dortmund am 10.09.21

international – choose your language

März 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

ZZ Top - Live im Rockpalast am 20. April 1980 auf rotem Vinyl
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Geezer Butler – Manipulations of the Mind
Stonetree - Void Fill II
%d Bloggern gefällt das: