rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Lee Aaron – Elevate

(mh) Nach Ihrem mitreißenden Auftritt beim Indoor Summer Festival 2022 durfte man wirklich gespannt sein was Lee Aaron auf Ihrem neuen Album an Sounds präsentieren würde. Dieses trägt den Titel „Elevate“ und wird am 25. November 2022 über Metalville Records erscheinen.

Der Opener „Rock Bottom Revolution“ rockt gut ab und dürfte Fans der australischen Stromrocker exzellent gefallen. Kein Wunder da an den Mischreglern Mike Fraser war. Dave Reimer am Bass und John Cody on Drums sind Garanten für Power-Rhythmus. Sean Kelly steuert ein virtuoses, bluesiges Solo bei. Die Stimme von Lady Aaron klingt verführerisch beim folgenden „Trouble Maker“. Der Song hat Hitcharakter mit Pop-Flair und groovt exzellent. Die beiden Tunes waren auch die ersten Videos – https://www.youtube.com/watch?v=vb_2vtOPGy8.

Lee Aaron hat noch immer eine Wahnsinnsstimme, die elektrisiert. Hard-Rock Fans dürfte „Elevate“ ansprechen, wenn man auch ein offenes Ohr für dynamische Pop-Rock Songs hat. Musik-Liebhaber empfiehlt sich eine mehrmalige Rotation im Player um dabei die volle Brillianz der Songs von „Elevate“ zu entdecken.

Tracks:

Rock Bottom Revolution

Trouble Maker

The Devil U Know

Freak Show

Heaven’s Where We Are

Still Alive

Highway Romeo

Red Dress

Spitfire Woman

Elevate

Band:

Lee Aaron – Lead Vocals
Sean Kelly – Guitars
Dave Reimer – Bass
John Cody – Drums

https://www.metalville.de/

Filed under: Album Reviews, Hardrock,

international – choose your language

November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Ripplefest Cologne 2022 im Club Volta am 26.11.22
Michael Dühnfort & The Noise Boys - Bad Times Sad Times
Tonzonen Records Labelnight 2022 in der KuFa Krefeld am 29.10.22
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years

%d Bloggern gefällt das: