rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Rainbow – Live At Munich 1977

Rainbow Munich 1977Diese DVD ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert.
Wie das Booklet kolportiert, handelt es sich einerseits um das einzige Konzert mit der Blackmore/Dio/Powell-Achse, das jemals vollständig gefilmt wurde.
Zum anderen ist es einer der ganz frühen „Rockpalast“-Events.
Alles war fernsehtechnisch vorbereitet, der Ablauf minutiös geplant.
Und dann sowas: Rainbow ließ auf sich warten…
Das war dem Umstand geschuldet, dass sich Heißsporn Ritchie Blackmore in Wien unvermittelt in österreichischem Polizeigewahrsam wiederfand.
Er hatte einem bouncer („Rausschmeißer“) Bier ins Gesicht geschüttet.
Die Rangelei eskalierte. Blackmore wurde festgenommen und eingebuchtet.
Da war guter Rat teuer.
Der Überlieferung zufolge wurde Blackmore erst mit Hilfe einer Kaution für das anstehende Münchener Konzert in letzter Sekunde losgeeist.
Tatsächlich verspätete sich die Band in München erheblich.
Das ursprüngliche Liveprogramm war Makulatur und musste gekürzt werden.
Ausgerechnet „Stargazer“ wurde durch das wesentlich kürzere “Long Live Rock’n’Roll“ ersetzt. Die treu wartenden Fans hatten keine andere Wahl – wobei viele vermutlich ihren „Pappenheimer“ Ritchie Blackmore aus dem Effeff kannten…
Wie dem auch sei: die DVD strotzt nur so vor braunroten Farben und wirkt alleine schon deshalb im klassischen Sinne authentisch. Digital war außerhalb jeder Vorstellungskraft, analoge Kameras und Magnetbandaufzeichung die ultima ratio.
Ansonsten vermag ja vielleicht das DVD-Bonusmaterial viele Fans für das schmerzlich vermisste „Stargazer“ entschädigen.
Neben einem Bob Daisley und Bob Hart-Interview ist unter anderem die Dokumentation „Rainbow Over Texas ´76“ zu sehen. Immerhin.
Und heute, gute 35 Jahre danach?
Trotzig zirpt sich Ritchie Blackmore mit Ehefrau Candice bei „Blackmore’s Night“ zurück ins Mittelalter, während Ronnie James Dio und Cozy Powell auf Wolke 7 die Lust auf Hardrock erneut entdeckt haben mögen oder einfach nur schmunzelnd runterschauen.
Jedem das Seine!
Rainbow “Live In Munich 1977” (DVD)
Tracklist: 1) Introduction 2) Kill The King 3) Mistreated 4) Sixteenth Century Greensleeves
5) Catch The Rainbow 6) Long Live Rock’n’Roll 7) Man On The Silver Mountain 8) Still I’m Sad 9) Do You Close Your Eyes
WDR Rockpalast/ Eagle Vision /Edel
Auf CD erschienen: „Rainbow At Germany 1976“ (Connoisseur) mit „Stargazer“!
(Heinz W. Arndt)

Filed under: DVD / Film - Reviews, , , , , ,

April 2013
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Link zu unserem You Tube Kanal

Bukta Open Air Festival in Tromsø/Norwegen vom 19.07 – 21.07.18

Lake On Fire Festival Waldhausen/Strudengau/Austria vom 03.-04.08.18 (sold out)

MöhneBluesRockFestival 1 am 04.08.18 in Möhnesee-Wippringen

Sonic Blast Festival Moledo/Portugal 10.08. – 11.08.18

Köllefornia Risin´ Festival am 25.08.18 Halle am Rhein in Köln

Bluesrock Festival De Doolhof Tegelen/NL am 01.09.18

Magnificent Music Festival 2018 Berlin 07. + 08.09.18

Magnificent Music Festival 2018 Jena 07. + 08.09.18

Psyka Festival Vol. 4 in Karlsruhe/Walhalla 14.09. – 15.09.18

Psychedelic.Space.Rock Festival VI am 21. – 22.09.18 in Möhnesee

Wild Dogs Festival in der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim am 29.09.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: