rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Stinger – Disadvantaged

(KiS) Was gibt es zuerst zu sagen? Wir schreiben hier sowieso immer umsonst für einen guten Zweck, und jetzt erst recht für einen guten Zweck! Die Band ist nämlich keine 08/15 AC/DC Cover Band oder so was, nein, ein Carity Projekt steckt dahinter. STINGER engagiert sich  für wohltätige Zwecke, so geht ein Teil der Einnahmen aus Konzerten, sowie der Gewinn aus den CD-Einnahmen an hilfsbedürftige Kinder. In Zusammenarbeit mit SIMON WRIGHT (AC/DC, DIO, Rhino Bucket), TONY CURRENTI (AC/DC Studio „High Voltage“), BOB RICHARDS (Buck&Evans, Adrian Smith, Son Of Man), CHRIS LAUT (Ohrenfeindt), MARK EVANS (AC/DC), CARSTEN „LIZARD“ SCHULZ und DAI PRITCHARD (Rose Tattoo) wurde Disadvantaged tatkräftig unterstützt.

Schublade: Hard Rock, early AC/DC

Cover: einem traurigen Musiker sind die Hände gebunden…kann sich aber von seinen Fesseln befreien.

Band:

MARTIN „SCHAFFI“ SCHAFFRATH
MATTHEO GIOVANNONE
ADRIAN SEIDEL
MATTHEW STING
SIMON SIMON
TEH RENCIL
Tracklist:
  1. Borrowed Time (feat. Chris Laut)
  2. Up To The Limit
  3. Rock’n’Roll (feat. Carsten „Lizard“ Schulz)
  4. Devil Rides Out (feat. Mark Evans)
  5. Big Man (feat. Luca Princiotta)
  6. Wasteful Bas‘ (feat. Bob Richards)
  7. Rubber And Dust (feat. Simon Wright)
  8. Crazy Lady (feat. Tony Currenti)
  9. High Above Me (feat. Simon Wright)
  10. Diggin‘ Your Grave (feat. Dai Pritchard)
  11. Disadvantaged

Im direkten Vergleich, ohne jetzt besser/ schlechter werten zu wollen (ja, ja ich hab´s mir gegeben (zwinker))  kann ich auf jeden Fall den AC/DC Text  besser verstehen als im Original, das wesentlich verzerrter und rotziger klingt. Auch der authentische Stimm-Irrsinn von früheren Accept Aufnahmen bleibt unerreicht, aber Mitsingpotential für den geneigten Hörer ist garantiert! Saxon kann ich hin und her switschen, mhm, vielleicht vermisse ich auch immer nur die oldschool- Aufnahmequalität? Hard Rock Fans, soweit ihr keine HardcoreSturköpfe seid und nur Original gelten laßt: erfreut euch an der Scheibe, spielt sie einem/er  kundigen Kollegen/in vor und lasst raten wer das ist! Spiel, Spaß, Spannung und Rock´n Roll! Und eine gute Tat getan, – was will man mehr?

 

 

Label: sofarecords

http://stingerrocks.com/shop/

https://www.facebook.com/stingerrocks.de/

Filed under: Album Reviews, Hardrock, , , , ,

Dome-Of-Rock im Rockhouse Salzburg vom 19.11. – 21.11.20

Check Your Head Festival im Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 21.11.20

The Rock´n´Roll Wrestling Bash „Madley Of Mayhem“ Tour 2020/21

August 2017
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Diese Artikel werden gerade gelesen:

"Ohne uns ist es still"
Scorched Oak - Withering Earth
Attick Demons – Daytime Stories … Nightmare Tales
Johanna Amelie - Beginnings
%d Bloggern gefällt das: