rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Tabernas Desert Rock Fest Spain 4.-6. Oktober 2019

(KiS) Während ich in der Küche stehe und Albondigas rolle, formuliere ich in meinem Köpfchen schon mal einen Text für diese spanische Festival-Premiere. Im Oktober den Sommer verlängern…mhm… das klingt schon gut genug.

Das Line-Up ist zwar wenig „spanienlastig“ nur eine Band… aber das Fest wir auch aus dem Raume Münster organisiert, also gut. Vielleicht sehen wir eine zweite Auflage mit etwas mehr spanischem/portugiesischem Flair ?  ich bin gerne mit Tipps behilflich. Das soll beileibe keine Beschwerde sein, hier wurden beste Newcomer (z.B. Humulus, Dirty Sound Magnet) neben Wiedereinsteigern (Zodiac) und alten Haudegen (Avon, Karma To Burn) versammelt um quasi die Geschichte des Desert Rock in passender Filmkulisse zu präsentieren! Im Geiste packe ich sowohl Bikini als auch dicken Kaputzenpulli ein, man weiß ja nie. Aber sicher ist: es wird gemütlich! Ein Fest unter Freunden, dagegen wirken FVF oder KAB schon beinahe Mainstream (zwinker). Die Hälfte der 300 Tickets ist schon weg, plant zeitig, liebe Stoner – und Wüstenrocker!

22 Bands spielen an 3 Tagen staubig für euch auf. Dabei könnt ihr direkt aus dem Zelt (Campingbus) vor die Bühne purzeln, denn Camping ist genau beim Gelände.

https://www.facebook.com/events/343695282841565/

Preis: 89 Euro inklusive Camping.
Tickets bekommt ihr per email von:
tabernasdesertrockfest@t-online.de

Für Hotel-Liebhaber, die das Zelt scheuen – Carretera Nacional N-340, Km 364, 04200 Almería ist die Adresse, da läßt sich sicher in der Nähe das ein oder andere buchen.

Flughäfen in der Nähe: (Von Almeria ca 35km mit dem Auto nach Tabernas) Mit ÖVM dauert es anscheinend eher 3 St.
40 km: Almeria, Spain (LEI / LEAM) Almería Airport
175 km: Granada, Spain (GRX / LEGR)
Federico García Lorca Granada-Jaén Airport

179 km: Melilla, Spain (MLN / GEML) Melilla Airport

216 km: Malaga, Spain (AGP / LEMG) Málaga-Costa del Sol Airport

Geschmacksverstärker

Lineup:

Zodiac (Deutschland)
Rotor (Deutschland)
Karma To Burn (USA)
Deville (Schweden)
Powder for Pigeons (Australien-Deutschland)
Avon Desert Rock (USA)
Blackballed (UK) (mit Mitgliedern von New Model Army)
Transport League (Schweden)
Dirty Sound Magnet (Schweiz)
The Dry Mouths (Spanien)
Daily Thompson (Deutschland)
Bushfire (Deutschland)
Humulus (Italien)
Cowboys & Aliens (Belgien)
Fvzz Popvli (Italien)
Lizardmen (Deutschland)
The Great Beyond (Deutschland)
Enojado (Deutschland)
Wooly Antshake (Deutschland)
Stonerhead (Deutschland)
Neorite (Deutschland)
Inhale The Gray (Deutschland)

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, , , , , , ,

Januar 2019
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Dome Of Rock im Rockhouse Salzburg/Austria vom 21.11. – 23.11.19

Freak Valley X-Mas Festival am 14.12.19 im Vortex/Siegen

Samsara Blues Experiment & Friends in Concert! 14.12.2019 Berlin, Zukunft am Ostkreuz

Winter Night Fest im Kultopia Hagen am 21.12.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Up In Smoke 2019 – Zwischen Psychedelic, Doom und Dosenbier
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
The Admiral Sir Cloudesley Shovell – Very Uncertain Times
T.G. Copperfield - Talkin` Shop
%d Bloggern gefällt das: