rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Bunny Lee – Dreads Enter The Gates With Praise

(tn) Insgesamt sind es dreiundzwanzig Tracks, die die Kompilatoren von Soul Jazz Records zu einem nahezu repräsentativen Bild von der Tätigkeit von Bunny Lee als Produzent und Meister an den Reglern zusammengefügt haben. Bunny Striker Lee wurde als Edward O’Sullivan Lee 1941 geboren, begann, nachdem er für Duke Reids Label Treasure Isle und für Leslie Kong gearbeitet hatte, in Kingston Ende der Sechzigerjahre eine Laufbahn als Produzent. Seine Zusammenarbeit mit Lee Scratch Perry Anfang der Siebzigerjahre brach die dominierende Rolle von Duke Reid und Coxsone Dodd auf Jamaika. Seine Sessionband waren „The Agrovators“. Seie ersten großen Entdeckungen Johnny Clarke und Cornell Campbell.

Die ausgewählten Tracks auf dieser Zusammenstellung sind zum Großteil nicht so bekannte Stücke, obwohl einiges von den „Agrovators“ dabei ist, die man ja durchaus als eine sehr umtriebige Formation bezeichnet könnte – zumal sie auch die Sessionband von Bunny Lee waren. Neben sehr hörenswertem Material ist das großartige „Magnum Force“ von „Vin Gordon & The Agrovators“ das musikalische Highlight. King Tubby, dessen Zusammenarbeit mit Bunny Lee einige eindrucksvolle Dub-Tracks hervorbrachte, ist mit einigen Aufnahmen vertreten und man findet auch einige abwegige Tracks von Dillinger, von „The Uniques“ und Prince Jazzbo. Ein weiteres kleines Highlight ist das von Gene Rondo gesungene „A Land Far Away“ und Jah Stitch mit „Real Born African“.

Zusammenfassend eine sehr schöne Zusammenstellung aus der Perspektive von Bunny Lee: Dabei bleiben immer die Aufnahmen im Zentrum, die er mit den „Dreads“ gemacht hat. Oder, um es mit Bunny Lees Worten zu sagen: „I enjoy making records and what I really I enjoy most was everybody’s company. Coxsone we used to call him the Big Beat. Well Duke was a big man. I known them from a growing up, they are a few years older than me. I like seeing the people enjoying themselves but we learn from the masters – Coxsone, Duke Reid, Prince Buster.“ (Booklet) (Thomas Neumann)

Label: Soul Jazz Records

Format: 3LP | 2CD

VÖ: 1. März 2019

Tracklist:

  • A1 Johnny Clarke – Enter into his gates with praise 2:55

  • A2 King Tubby Meets Tommy McCook And The Aggrovators – The Dub Station 3:44

  • A3 Gene Rondo – Why You Do That 3:23

  • A4 Vin Gordon And The Aggrovators – Magnum Force 3:08

  • B1 Jackie Edwards – Message From A Black Man 3:23

  • B2 The Aggrovators – So Jah Seh Dub 4:10

  • B3 Jah Youth – Principle And Dignity 2:51

  • C1 King Tubby Meets Tommy McCook And The Aggrovators – King Tubby Dub 3:05

  • C2 Jah Stitch – Real Born African 3:21

  • C3 The Aggrovators – African Love Call 2:27

  • C4 Gene Rondo – A Land Far Away 3:47

  • D1 The Uniques – Queen Majesty 5:59

  • D2 Johnny Clarke – Time Will Tell 3:16

  • D3 The Aggrovators – Drums Of Africa 3:32

  • D4 Dillinger And King Tubby – Jah Jah Dub 3:12

  • E1 Winston Wright – Marvelous 4:17

  • E2 The Mighty Diamonds – You Should Be Thankful 2:57

  • E3 King Tubby, Prince Jammy And The Aggrovators – A Thankful Version 3:05

  • E4 Dillinger – Check Sister Jane 4:04

  • F1 Prince Jazzbo – Then Wormer 3:09

  • F2 The Uniques – You Don’T Care For Me 3:56

  • F3 Shorty The President – Natty Dread Have Ambition 3:31

  • F4 King Tubby And The Aggrovators – This A The Hardest version 2:48

Web

FB: https://www.facebook.com/BunnyStrikerLee/

Webseite: https://soundsoftheuniverse.com/sjr/

Discogs: https://www.discogs.com/de/Bunny-Lee-Dreads-Enter-The-Gates-With-Praise/release/13289129

Filed under: 70s, Album Reviews, Reggae,

März 2019
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Psychedelic.Space.Rock Festival VII in Dorsten am 09.08.19

10.08.19 German Kultrock Festival in der Balver Höhle

Köllefornia Risin´II am 30.08.19 im Tsunami Club in Köln

Brainstock Generatorparty am Bandhouse in Düsseldorf-Reisholz am 07.09.19

Magnificent Music Festival in Jena und Berlin am 27./28.09.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: