rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Alice Cooper – Breadcrumbs

breadcrumbs-1440x1440

(hjs) Der Schock-Rocker ist mit einem musikalischem Arbeitsnachweis in Form einer EP mit dem Titel „Breadcrumbs“ zurück. Das Vinyl wird in einer, auf weltweit 20.000 Exemplare, limitierten Version angeboten. Das ist schon ein sportliches Ziel. Manch Band verkauft in ihrer kompletten Schaffenszeit keine 20.000 Tonträger. Für diejenigen die keinen Plattenspieler ihr Eigen nennen gibt es auch eine digitale Version. Stark verwurzelt in den Siebzigern begibt sich Hobbygolfer Alice wieder auf eine Zeitreise um das Detroit früherer Tage zu würdigen.„Detroit City 2020“ ist ein Wiederaufgreifen des Titels „Detroit Rock“ von der „The Eyes Of Alice Cooper“ Scheibe. Modern und schnell geht es also los. Gute Gitarrenarbeit, treibender Rhythmus. „Go Man Go“ ist der einzige Alice Cooper Song auf der Scheibe, der durchaus auch auf der „Paranormal“ seinen Platz hätte finden können.  Bissiger Song, der sich direkt in die Gehörgänge schraubt. „East Side Story“ ist ein früher Bob Seeger Song aus den späten 60ern. Auch hier wird der Spirit des Songs sehr gut eingefangen, auch wenn er sehr modern klingt. Als nächstes wird es etwas funky.  Musikalisch treffen wir auf Suzi Quatros „Your Mama Won’t Like Me“. Allerdings geht der vortrefflich gespielte Bass des Originals hier verloren. Der gute Mitch Ryder gehörte natürlich auch dazu und deshalb gibt es eine coole, bluesige  Version von „Devil With A Blue Dress On“, die nahtlos in das „Chains Of Love“ von Melvin Davies übergeht. Wäre für mich nicht nötig gewesen, der einzige Schwachpunkt. MC5 dürfen natürlich nicht fehlen, werden sie doch im ersten Song schon erwähnt: „Me and Iggy were giggin‘ with Ziggy and kickin‘ with the MC5…“. Also weiter zum nächsten Song „Sister Anne“. Wieder eine wunderschöne Interpretation dieses Stückes.

Tja, was soll man davon halten? Alle Alice Cooper Fans werden sich freuen, diese Stück Vinyl in den Händen zu halten, ist es doch ein Stück seiner fast schon endlosen Musikgeschichte.  Ich werde auf jeden Fall dazu gehören (hans-juergen)

Trackliste
01. Detroit City 2020
02. Go Man Go
03. East Side Story
04. Your Mama Won’t Like Me
05. Devil with a Blue Dress on/Chains of Love
06. Sister Anne

Spielzeit: 19:35
Veröffentlichungsdatum: September 13, 2019
Plattenlabel: earMUSIC

Filed under: 70s, Album Reviews, Hardrock, , ,

September 2019
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Freak Valley X-Mas Festival am 14.12.19 im Vortex/Siegen

Samsara Blues Experiment & Friends in Concert! 14.12.2019 Berlin, Zukunft am Ostkreuz

Winter Night Fest im Kultopia Hagen am 21.12.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Dome-Of-Rock Festival 2019 - Rockhouse Salzburg
Vorbericht "Monster Magnet Powertrip" Tour Januar/Februar 2020
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Konzerte & Festivals
%d Bloggern gefällt das: