rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Nick Moss Band feat. Dennis Gruenling im Yard Club Köln 15.07.17

(vo) Chicago zu Gast am Rhein. In Bluesform. Gestern abend in einem sehr gut besuchten Yard Club. Nick Moss (voc+git) und seine Band, bestehend aus Nick Fane (bs), Patrick Seals (dr) und Taylor Streiff (key) wurden bei ihrer Roots & Fruit Tour 2017 durch die Bluesszene Westeuropas vom Harmonika Alleskönner Dennis Gruenling begleitet. Uns Bluesgourmets wurde ein Festessen kredenzt, das aus stampfendem Chicago Blues in flotter, nicht Nackenschonender Form, Slow Blues zum Niederknien, Boogie a la Dennis und unverbautem Bluesrock a la Nick Moss bestand. Mit einem riesigen Potential an Können, Inbrunst, Begeisterung und Spaß, und dieser Spaß übertrug sich auch vor die Bühne, in die Mitte und in alle Ecken des Clubs in Köln-Longerich.
Nick ist ein Pfund an seiner kräftig bearbeiteten Telecaster und natürlich auch stimmlich und mit Dennis als Harmonikaner und zweimaligem Shouter am Gesangsmikro gewann der Bandsound zusätzliche Klasse, ein Bluespackage, das wirklich und wahrhaftig keine Wünsche offen ließ. Das Volk im Saal ging öfter begeistert in die Offensive und spendete Szenenapplaus…..das Quintett war aber auch gut. Nick F. und Patrick bauten das perfekte Grundgerüst auf, immer ein Zehntel hinter Gitarre und Harp, so daß sich diese beiden perfekt antrieben, ergänzten, brillierten, und Taylor sorgte mit Honky Tonk Piano für die Vollendung des rundrum geilen Sounds.
Das Gruenlingsche Outfit passte zur Spielweise: schrill, zupackend, zubeißend, sehr virtuos in seinen Solis, aber nie das Gesamtgefüge verlassend oder vernachlässigend, aber dafür sorgt eh das unumstrittetene Schwergewicht in Sachen zeitgenössischer Chicago Blues, Nick Moss.
Was für eine Truppe!
Windy City Blues rules, besonders in dieser Form.
Ein großartiges, etwas über 90minütiges Konzert, das für den Bluesfreund eine Offenbarung darstellte.
Und wenn ich mir die Vorschau des Blues Programms im Yard Club anschaue wird es in dieser Qualität in diesem Jahr noch einiges geben.
Ich bedanke mich bei Bernd (muddylives) und Marcus vom Yard Club für die Akkreditierung…..(volker)

Webseite des Yard Club/Kantine

Bandseite

Einsortiert unter:Blues, Bluesrock, Konzert Photos, Live Reviews, , ,

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Heavy On Sunday – Leeuwarden, 26.11.17

Ten Years After im Metropool/Hengelo 08.12.17

Freak Valley X-Mas Fest im Vortex/Siegen am 09.12.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: