rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Carl Carlton & The Songdogs – Neues Theater Emden – 03.10.2019

(mh) – Zwei Weltbekannte Ostfriesen-Jungs? – Nummer eins Otto Waalkes, Nummer zwei Carl Carlton a.k.a. Karl Walter Ahlerich Buskohl. Seine Karriere startete er bei den Emsland Hillbillies, bevor er zu den Holländischen Long Tall Earnie And The Shakers wechselte. Internationalen Ruhm errang der aktuelle Gitarrist von Peter Maffay, Udo Lindenberg, Westernhagen u.a. in Kooperation mit Robert Palmer, Eric Burdon und Joe Cocker. Unvergesslich für Carl bleibt seine musikalische und menschliche Freundschaft mit Levon Helm. Nach 20 Jahren war es 2019 maßgeblich durch Bertram Engel, Drums, endlich soweit mit einer Reformation, ergänzt durch Moses Mo an der zweiten Gitarre, Wyzard am Bass und Pascal Kravetz an den Keyboards. Natürlich durfte eine Homecoming-Show in Emden im fast ausverkauften Neuen Theater an diesem Donnerstag, dem 3. Oktober, nicht fehlen!

Von der ersten Tönen an, mit dem Opener „God’s Gift To Man”, sprang die Flamme der Begeisterung sofort von den Songdogs zum Publikum rüber. Unglaublich mit welcher Harmonie und Spielfreude die Ausnahmemusiker Ihre Magie versprühten. Man merkte sofort, welche Passion an der Live-Musik existierte, ohne Druck von einem Plattenlabel, Managern, etc. Carl huldigte auch mit den Songsdogs einem seiner Idole: Tom Petty mit „Refugee“.

Maestro Carlton manifestierte als Lead-Gitarrero seine Künste als Solist. Bertram und Wyzard bildeten eine Exzellenz-Rhythmus-Fraktion. Mo bewies welcher virtuoso Gitarrist er ist, vor allem durch die Rock-Power.

Mit „Lifelong Guarantee“ präsentierte man auch den mitreißenden Titelsong der aktuellen LP-/Cd-box. Pascal’s Keyboard Spiel bereicherte jeden Song. Höhepunkte im weiteren Set waren defintiv „Revolution Avenue“ und Carl’s traumhafter Ostfriesland-Thematik-Song „Star Crossed“. Hier kam auch seine charismatische Stimme besonders zur Geltung.

Letztes Highlight von vielen war defintiv Carl’s wundervolle Liebeshymne an New York: Moonlight In New York”. Zum Finale wurde auf der Bühne nochmals ordentlich abgerockt und sogar im Publikum mit „Spoke On The Wheel“.

Donnerhall-Endjubel und eine Verneigung der strahlenden Mucker im Spot-Light bevor die Saal-Lichter den Nachhauseweg für das faszinierte Publikums illuminierte. Carl ließ es sich aber danach nicht nehmen einige alte Bekannte und Freaks am Merchandise Stand mit einem Glas Rotwein in der Hand hypersympathisch zu begrüßen um Fotos- und Autogrammwünsche zu erfüllen.

Carl Carlton & The Songdogs – Star Spangled Spirit von Woodstock*****

Hoffentlich wird von der Tournee auch eine Live-CD, DVD oder sogar blu-ray veröffentlicht zur Verewigung für die Nachwelt!

Weitere Tour-Daten hier:

http://carlcarlton.de/dates/

Da es nur noch 11 Montage bis Weihnachten sind hier schon mal ein Präsenttip:

Carl Carlton & The Songdogs – „Lifelong Guarantee“

hier zu bestellen:

https://www.lo-fi-merchandise.com/product/pre-order-carl-carlton-the-songdogs-box-set-lifelong-guarantee-the-best-of/

Besten Dank an Gert „Glini“ Gliniorz für die Akkreditierung!

http://carlcarlton.de/

https://www.facebook.com/carlcarltonofficial

https://www.mosesmo.com/music

https://wyzard.net/

http://www.fcpascalkravetz.de/pascal.html

http://www.bertram-engel-production.de/home.html

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews,

Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

HEADZ UP FEST – Zukunft am Ostkreuz/Berlin vom 08.11. – 10.11.19

Dome Of Rock im Rockhouse Salzburg/Austria vom 21.11. – 23.11.19

Freak Valley X-Mas Festival am 14.12.19 im Vortex/Siegen

Winter Night Fest im Kultopia Hagen am 21.12.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: