rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Final Step – Disconnections

(hwa) Diese Band groovt! Und zwar sowas von. Ein rein instrumentales Album, dass sich durch die Gefilde des Progressive Jazz mit schlafwandlerischer Sicherheit schlängelt. Ein „Fusion“-Album wie aus dem Bilderbuch. Rock, Funk, Blues und Ethno-Anleihen ergänzen sich prächtig …

Final Step wurde 2003 vom Gitarristen Matteo Finali im Tessin gegründet. Finali zählt zu den talentiertesten Schweizer Musikern seiner Zeit.

Nach unzähligen Konzerten von Final Step entstand 2010 das Debütalbum „Desert Trolls“, das in der Szene auf begeisterte Reaktionen stieß. Finali räumt ein, dass intensive Studien unter anderem in der New Yorker Clubszene ihn für die Final Step-Gründung enorm beflügelte.

Auf dem zweiten Album „Uncle Joe’s Space Mill“ ging die Band noch einen Schritt weiter. Die Ethno-Anleihen traten noch stärker in Erscheinung. Es entstand ein ungemein groovendes Gesamtpaket, das spürbare Einflüsse von King Crimson, Blodwyn Pig oder Ian Carr’s Nucleus verarbeitet und in die Jetztzeit transferiert.

Apropos Fusion: Sicherlich kein Zufall, dass sich der Bandname „Final Step“ von der legendären Fusion-Band „Steps Ahead“ ableiten lässt. Da ließ sich Matteo Finali in 2003 nicht lumpen, obwohl er und Steps Ahead Mitbegründer Mike Manieri sich erst viele Jahre später zusammen auf der Bühne austoben durften. Aus dieser Kollaboration in 2017 entstand der dringende Wunsch von Matteo Finali, unbedingt ein neues Steps Ahead -Album aufzunehmen bzw. einzuspielen. Herausgekommen ist „Disconnections“: leidenschaftlich, rhythmisch und unverschämt funky.

(Heinz W. Arndt)

Final Step „Disconnections“

Sireena CD SIS 5109

Im Vertrieb von Broken Silence

Laufzeit: 46:51 Min

VÖ: Juni 2021

The Band:

Matteo Finali – guitar

Mirko Roccato – saxophones

Allessandro Ponti – hammond & keys

Frederico Barluzzi – bass

Dario Mila – drums

Filed under: Album Reviews, Blues, Diverse: von Afro - Worldmusic, Jazz, Rock, ,

RBBS präsentiert mit: Kadavar + Lobby Boy + Splinter im Junkyard Dortmund am 10.09.21

international – choose your language

Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Krissy Matthews – PizzaManBlues
Suncraft – The Flat Earth Rider
Christone „Kingfish“ Ingram – 662
%d Bloggern gefällt das: