rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Mark Lotterman – Funny

lottermancdSinger – Songwriter aus Rotterdam

(ro) Vor ungefähr zwölf Jahren begann der Niederländer Mark Lotterman seine Karriere. Damals ging er mit dem leider mittlerweile verstorbenen Beat-Poeten Simon Vinkenoog auf Tour.  Mark Lotterman und seine Band spielten, während Vinkenoog seine wunderbaren Gedichte las.
Das Gute ist, dass Herr Lotterman über all die Jahre hinweg unverdrossen weitergemacht hat und nun aktuell sein drittes Album, betitelt „Funny“ vorlegt.

Zwischenzeitlich war er viel unterwegs.
Mit seiner famosen Band tourte er durch Kanada, UK und Luxemburg und begeisterte dabei durch Improvisation und Expression.
Er bestritt z.B. auch das Vorprogramm einer der größten niederländischen Bands, nämlich De Dijk, sowie das des kanadischen Songwriters Wax Mannequin und arbeitete mit dem amerikanischen Alternative-Country-Musiker Johnny Dowd zusammen.

Auf „Funny“ macht Mark Lottermann die musikalische Tür wieder einmal ganz weit auf.
Dabei lässt er alles herein, was er gut gebrauchen kann: ein bisschen Country, ein wenig Pathos, eine gute Portion Rock, eine Dosis Folk, ein paar Spritzer Ska, einen Schuss Improvisation und angefolkte Americana-Töne.
Dies alles in ganz unterschiedlichen, emotionalen Ausprägungen.
Es scheint, dass Herr Lottermann aus jeder Klang- und Songsituation etwas Besonderes und Überraschendes zu machen weiß.

lottermanbandSeine Texte sind schlau und vertrackt.
Sie erzählen eigenartige oder schlichte, bewegende oder absurde Geschichten.
Stories, in denen die Gewissheiten in Frage gestellt werden oder langsam schwinden, so wie das Sonnenlicht in der Abenddämmerung.
Immer wieder werden die kleinen Momentaufnahmen aus dem ganz normalen Alltag beschrieben.
Seien es Begegnungen, das unaufhaltsame Verstreichen der Zeit, aufblitzende Glanzlichter, aufkeimende Zweifel oder der Wunsch, doch vielleicht einmal einen Ort zu finden, den man Zuhause nennen könnte.
Ja, eben all das, was das Leben nun mal so ausmacht.

Zudem hat er eine Stimme, deren Timbre mir besonders gut gefällt.
Hauptsächlich, wenn sie in Richtung Melancholie (aber nicht nur) driftet – das ist dann für mich die perfekte Herbstmusik.
Also, ich muss schon sagen, ich bin von diesem kurzweiligen Album schlichtweg entzückt. Ja, das ist Musik, die ich wirklich mag.

Besonders „Hotel Room In Rome“, der dynamische Song „November“ und der Titelsong „Funny“ sind großartige Stücke, die man so schnell nicht wieder los wird.
Und obwohl dieses Album sehr abwechslungsreich ist, sind doch alle Tracks wie aus einem Guss – ohne Hänger und Füllmaterial.

Ein für mich ebenfalls hervorzuhebendes Lied ist die kraftvoll-staubige, zwischen kantig und besinnlich pendelnde Ballade „Been Blue“.
Eine Gitarre erklingt, trabt gemächlich wie ein alter Gaul durch das Zwielicht, darüber tönt Mark Lottermans blaugraue Stimme und intoniert diese unbestimmte Sehnsucht nach irgendetwas….

Zum Schluß habe ich dann aber doch noch einen kleinen Minuspunkt: statt Booklet gibt es leider nur ein schlichtes Faltblatt mit QR-code und einem Bandfoto in der Mitte.

Aber (!), so wie ich las, hat das Label „Artfullsounds“ noch etwas ganz Besonderes in petto:
nämlich eine auf 200 Stück streng limitierte Luxus-Variante – die CD und dazu ein richtiges Buch mit allen Liedtexten, Bandfotos und zusätzlichen Infos auf 30 Seiten.
Und das ist doch eine feine Sache, oder?……(…Rosie..)

Tracks:
1. – Funny // 2. – Love is a mountain too high // 3. – Glad to say I love you // 4. – Evening sun // 5. – Hotel room in Rome // 6. – November // 7. – The shed // 8. – I miss you // 9. – Been blue // 10. – The ballad of Johnny White & Katie Spin

All songs written by Mark Lotterman
Studio: Sound Enterprise Mulden
Label: Artfullsounds (Für Deutschland)
Vertrieb: Cargo

produced by Frans Hagenaars
Photography by Sasha Ivantic
Graphic design by Auke Triesschijn

Band:
Mark Lotterman (acoustic guitar, vocal)
Benoit Martiny (drums)
Frank Jonas (guitar)
Sasha Ivantic (guitar)
Bas Kloosterman (bass)
Leon den Engelsen (keys)

Offizielle Website: http://www.marklotterman.nl

Tourtermine: http://www.marklotterman.nl/
zum Beispiel hier:
30.11.2013 – Wilhelmshaven, Schwarzer Bär
05.12.2013 – Bremen, Waterfront

Video Acousic – I Miss You
http://www.youtube.com/watch?v=DYpQyW0G0Iw
November:
http://www.youtube.com/watch?v=iNZ5onAaLOc

Einsortiert unter:Album Reviews, Singer/Songwriter, , , , , , , , , , , , ,

November 2013
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Heavy On Sunday – Leeuwarden, 26.11.17

Ten Years After im Metropool/Hengelo 08.12.17

Freak Valley X-Mas Fest im Vortex/Siegen am 09.12.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: