rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Ryan McGarvey – Live At Swinghouse

(mh) Ryan MyGarvey Ist definitiv ein Gitarren-Magier mit eigenem Stil. Er hat sich ja bei mehreren Welttourneen einen exzellenten Ruf erspielt und Fan-Gemeinde erobert. Nach 3 Studio-Cd’s war es endlich an der Zeit die besondere Atmosphäre eines Konzertes mit „Live At Swinghouse“ zu verewigen. An die Gitarren-Maniacs kann man nur die Empfehlung beim Einlegen des Silberlings geben: „Play It Loud“!

„Wish I was your man“ beginnt mit einem Donnerhall aus Gitarre, Schlagzeug und Bass. Carmine Rojas; ex David Bowie and Joe Bonamassa; als Bass-Legende und Power-Drummer Logan Miles Nix; John 5; eskortieren McGarvey als Rhythmus-Asse. Man spürt, wie der Funke der Begeisterung zwischen Band und Publikum sofort rübersprang.

Carmine spielt funky Grooves und Logan wirbelt mit seinen Stöcken wie wild.

Die Stimme von Ryan kommt noch ausdrucksstärker und kraftvoller rüber.

Bei „Texas Special“ agieren Ryan, Logan and Carmine als wilde Blues-Rocker und zollen den Texas-Sechs-Saiten-Legenden Tribut wie Stevie Ray & Jimmie Vaughan, Billy Gibbons oder Johnny Winter. Ein gigantischer, heavy rockender Jam entwickelt sich mit Ryan’s eigenen Gitarren-Gimmicks.

„Prove Myself“ ist vom Titel irreführend, Ryan muss gar nix mehr beweisen, er besticht mit seinen Soli als absolut eigenständiger Gitarren-Zauberer. Ryan ist ja aus Albuquerque, New Mexico und bei „Blues Knockin‘ At My Door zelebriert er feinsten traditionellen Blues gepaart mit staubtrockenem Wüsten-Rock.

Beim Intro und dem Rhythmus zu „Little Red Riding Hood“ besticht Carmine als Bass-Monster. Mit dem Liebes-Blues „My Heart To You“ beweist Ryan auch seine einfühlsamen Qualitäten. „Mystic-Dream“ ist das sensationelle Live-Highlight durch die magische Gitarren-Hexerei von Ryan. Ein unglaubliches Sound-Solo folgt dem Nächsten. „Over The Rainbow“! „Joyride“ als energiegeladenem Blues-Rocker wird zum finalen Party-Rock’n Blues-Kracher….(markushagner)

Band:

Ryan McGarvey – guitar. vocals

Carmine Rojas – bass

Logan Miles Nix – drums

Titel:

Wish I was your man

Texas special

Prove myself

Blues knockin at my door

Little red riding hood

My heart to you

Memphis

Mystic dream

Joyride

Ryan McGarvey ist aktuell wieder auf Europa, Tour, absolute Empfehlung eines seiner Live-Konzerte zu besuchen sei hier ausgesprochen. Vor allem kann dort jeder Freak ein Exemplar von „Live At Swinghouse“ ergattern und nach der Show signieren lassen.

Tour-Daten: http://ryanmcgarvey.com/list-events/

http://ryanmcgarvey.com/

https://www.facebook.com/OfficialRyanMcGarvey/

https://doublekbooking.com/

 

 

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock,

September 2018
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kungens Män und Kombynat Robotron live im Koblenzer Jam Club am 21.02.2020

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripplefest Cologne am 28.03.2020 im Club Volta

Blues Rock Festival Oppe Ruiver am 12.04.2020 Zalenzentrum De Schakel Ruiver/Niederlande

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

9. Alterna Sounds Festival in Münster/Westf. Sputnikhalle am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Vorbericht MPS Mittelalterlich Fantasie Spectaculum – 21.-24. Mai 2020 - 26180 Rastede – Schloßpark
Monster Magnet + Support Saint Agnes im FZW Dortmund am 10.02.20
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
%d Bloggern gefällt das: