rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Árstíðir – Nivalis

(tn) Man kennt die Isländer von „Árstíðir“ von ein paar smarten Rockalben, die eine Entwicklung vom Folk über breite Instrumentierung auf „Svefns og vöku skil“ (2011) über Folkrock bis hin zu ihrem letzten, rockigen Album „Hvel“ (2016) hinter sich haben, wo erstmals die Rhythmusgruppe etwas weiter in den Vordergrund rückt. Mit „Nivalis“ schließen sie hier unmittelbar an das Vorgängeralbum an, nicht ohne sich wieder ein Stück weiter zu entwickeln. Sie sind bei dem Label „Season of Mist“ gelandet, das man eher von Metal-Bands wie „Solstafir“ kennt.

Karl James Pestka an den Streichinstrumenten ist nicht mehr dabei, aber der Gesang ist wie gewohnt überzeugend, vor allem der mehrstimmige, und die Gitarren leisten hervorragende Arbeit – vor allem auch in den akustischen Passagen. Sie liefern ein sehr dynamisches und abwechslungsreiches Album, es gibt nur noch einen auf isländisch eingesungenen Song und der Ausgleich zwischen Rock und Folk ist ganz hervorragend gelungen, vor allem auch, weil einige popige Elemente mit aufgenommen wurden. Man verzichtet dabei auf frühere Kammermusikambitionen und öffnet sich einem breiteren Publikum.

Wie bei den vorherigen Alben passt auch hier Vinyl am besten zu „Nivalis“. Gut gemastert und warmer Sound machen das Album zu einem echten Hörvergnügen. (Thomas Neumann)

Label: Season of Mist

Format: 2LP 45rpm | CD

VÖ: 22. Juni 2018

Aufgenommen: Orgelsmiðjan Studio

Tracklist:

  • A1 While This Way 3:11

  • A2 Lover 2:53

  • A3 Please Help Me 3:06

  • A4 Entangled 2:51

  • B1 Like Snow 3:34

  • B2 Thar Sem Enginn Fer 4:00

  • B3 Circus 3:10

  • C1 Órói 3:32

  • C2 Mute 4:38

  • C3 Conviction 3:38

  • D1 In the Wake of You 3:35

  • D2 Wasting Time 3:21

  • D3 Passion 4:38

Line Up:

  • Daníel Auðunsson ‐ Guitar, vocals

  • Gunnar Már Jakobsson ‐ Guitar, baritone guitar, vocals

  • Karl James Pestka ‐ Violin, viola, electronics, vocals

  • Ragnar Ólafsson ‐ Piano, baritone guitar, vocals

Web

FB: https://www.facebook.com/pg/arstidir/

Webseite: http://www.arstidir.com/

Bandcamp: https://arstidir.bandcamp.com/

Discogs: https://www.discogs.com/de/artist/2830903-Árstíðir

Filed under: Album Reviews, Folk, Rock,

RBBS präsentiert mit: Kadavar + Lobby Boy + Splinter im Junkyard Dortmund am 10.09.21

international – choose your language

Oktober 2018
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Jessie Lee & The Alchemists – Let It Shine
Gov`t Mule in der Live Music Hall in Köln am 17.05.15
Das Dritte Ohr - Zahltag
S + T
%d Bloggern gefällt das: