rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Eric Clapton – Planes, Trains And Eric

clapton1(hwa) Der Altmeister ganz frisch (2014 Tour). Frisch im doppelten Sinne!
Clapton kann man ja viel nachsagen – aber sooo entspannt, relaxed und demütig, habe ich ihn selten erlebt.
Ich vermute, EPC ist geläutert.
Das mag viele Gründe haben. Wie die Geborgenheit seiner Familie mit drei entzückenden Töchtern, oder der Umstand, dass er nachhaltig „clean“ ist.

Last but not least spielt sicher auch seine langjährige Liebe zu Japan eine Rolle, die ihm der Inselstaat inbrünstig zurückgibt und mit dem Spirit von „Bushido“ das Herz überquellen lässt.
clapton2Und wer dann noch (welch ein Luxus!) eine solch exquisite Band im Rücken hat, wird wohl kaum „Rücken“ kriegen (Nicht wahr, Herr Schlämmer? – Sorry, world: german insider joke!)

Diese DVD rekapituliert die Höhepunkte seiner jüngsten Mid & Far East Tour.

Die führte die Crew, Band und ihn nach Japan (Tokyo, Yokohama, Nagoya und Osaka), sowie nach Singapur und Dubai.

Man kann keines der Konzerte herausheben, es waren offensichtlich allesamt Triumphzüge.
Die Standing ovations zeugen davon.

Hinzu kommt, dass Clapton auf jener Tour sein 200. Konzert in Japan (davon 86 alleine nur in Budokan!) feiern durfte.

Mister Udo, Claptons väterlicher Freund und japanischer Tourmanager seit Anfangstagen, verbeugt sich voller Respekt so oft, dass es Eric fast peinlich wird.
Und Clapton verbeugt sich – fast schon ein bisschen linkisch – so gut es ihm halt gelingt.

Zwischen den 16 Livetracks (siehe Scan) gibt es Interviews mit der Crew, der Band und Eric himself.

Tenor: „Es könnte Erics letzte Tour gewesen sein“.

Alle schwärmen von der Verbundenheit und dem Spirit vor Ort. Die Wehmut ist mit den Händen zu greifen.

Ich hatte es früher nicht so mit dem sogenannten „Hupfdohlengesang“.
Bei dieser Tournee wird er unabdingbar part of the game. Absolut stimmig und bereichernd.

Und Eric weiß genau, wen er da verpflichtet hat.

Und verpflichtet hat er – neben Michelle John und Shar White (Background Vocals) –
Steve Gadd (Drums)
Paul Carrack (Hammond B3 & Vocals)
Nathan East (Bass Guitar & Vocals)
Chris Stainton (Keyboards)

Die Band entwickelt einen Blues Flow zum Zuckerschlecken!

Sollte es Claptons tatsächlich letzte Tour gewesen sein, wäre es ein phantastischer Abschluss.

(Heinz W. Arndt)

Eric Clapton „Planes, Trains And Eric“
DVD und BR
156 Minuten
Eagle Vision / Universal
2014

Einsortiert unter:DVD / Film - Reviews, , , , , , , ,

November 2014
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Bluesrock Tegelen am 02.09. 2017

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Storm Crusher Festival O´Schnitt Halle Wurz vom 14.09-16.09.17

Magnificent Music Festival am 06.+ 07.10. in Berlin und Jena

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Light Town Blues Eindhoven 03.11.17

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: