rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Belgian Nuggets 90s – 00s Vol.1

 

(KiS) Schon längst überfällig – mal wieder etwas aus belgischen Tiefen ausgraben und dem breiteren deutschen Publikum näher bringen. Bei MayWay Records erschien dieses Goldklümpchen schon vor einiger Zeit und enthält 20 kleine Goldkörnchen aus den Neunziger bis Zweitausender Jahren. Jeder Band wird auf Vinyl (2LP Gatefold) und CD (3-Panel Digisleeve) veröffentlicht. Die CD-Sammlung bietet einen umfassenden Überblick über die belgische Musiklandschaft zwischen etwa 1990 und 2010.

Ich arbeite „liegengebliebenes“ von 2017 auf, da es mir am Herzen liegt und ich endlich wieder Zeit habe mich um viereckige Schätzchen zu kümmern. Via Mayway Records kam also am 17. November der Sampler belgischer Künstler aus der Zeit von 1990 bis 2010 auf den Markt. Vor ein paar Jahren hatte  der Gründer des Labels Tony Vandenbogaerde das Glück, dem belgischen öffentlich-rechtlichen Sender VRT eine riesige Sammlung von CDs abzukaufen. Die CDs waren im Laufe der Jahre von Labels und Künstlern eingesendet worden, in der Hoffnung, im nationalen Radio gespielt zu werden.

Schublade: Die Songs bestehen aus Indie- und Alternativerock, elektronischem, triphoppigem und dubbigem, Postrock oder Vintagerock, darunter Tracks von limitierten Singles, B-Seiten, Albumtracks, unveröffentlichte Demos.

Cover: Harry Gruyaert fängt eine 70er-Jahre-Science-Fiction-Szene aus dem alltäglichen Belgien ein…

Zu den einzelnen Songs gibt es jeweils eine kurze (Hintergrund) Info in englisch, wo der Song herstammt und war ihr erwarten könnt. Bsp: Nr. 18  –Am Anfang des Jahrtausends genoss Prediker seine 15 Minuten Ruhm mit Videos auf TMF und MTV. Sie sangen in ihrer Muttersprache niederländisch (!), Ihr feuriger Garage / Grunge Sound flirtet mit Mudhoney und dem frühen Nirvana, Kloot Per W fungierte als Produzent und Luc Crabbe (Betty Goes Green) übernahm das Mixing.

Ob der Vielfalt des Angebots, wähle ich ein paar Preziosen aus um die Stimmung ein wenig näher zu erläutern:

Nr. Eins klingt in meinen Ohren ein wenig wie B52, mitkreischender Gitarre.

Nr. Ach, ooh eine süß-schmelzende Hommage an Jane Birkin? Ein französischer sexy gute-Laune Schlager.

Nr. Neun kommt mit SeXmachines gleich darauf brachialer daher. Mit einem meiner belgischen Lieblingsbassisten diesmal am Gesang, – spannend!

Nr. Zwölf Startet wie ein 60er Jahre-James Bond während er noch im Café sitzt. Drinnen im Bistro läuft dann soulig untermalter Elektro-Pop.

Zusammengefasst: Abwechslung pur, ein echtes Stück Lehrmaterial,  ich warte auf Vol. 2 !

Sexinessfaktor: eine exotischer Mischung belgischer Pralinen zerschmelzen auf der Zunge (kirsten)

Tracklist:
1.Two Russian Cowboys – The Spider In Love
2.dEUS – My Wife Jan
3.Thou – Don’t Ask
4.Kolk – Lemmet
5.The Same – Swallow
6.Monsoon – How Much For One Night On MArs
7.Elisa Waut – The New Light Age
8.Pop Machine – Sage
9.SeXmachines – Teasin
10.De portables – Haut Gay
11.Nid & Sancy – What You Want / What You Get
12.Wizards Of Ooze – Bright Day
13.Peeters & Angst – Stalen Zenuwen
14.Volt – Rincez-Moi
15.Airlock – In The Mouth Of The Fish
16.Starving – La Plage
17.The Beautiful Babies – Angelina
18.Prediker – Apocalyps Picknick
19.Maxon Blewitt – Mexicali
20.Gèsman – Psychologica

http://www.maywayrecords.com/belgianNuggets.php

https://www.facebook.com/MaywayRecords/

 

 

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Rock, Soul, Wave, , , , ,

Januar 2018
M D M D F S S
« Dez   Feb »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Link zu unserem You Tube Kanal

Ryan McGarvey Spring Tour 2018

Freak Valley Festival 30.05. – 02.06. 2018 – SOLD OUT

Rock`N`Booze Open Air Schraub Bar Bückeburg am 02.06.18

Sue Foley Tour 2018

Judas Priest + Special Guest Megadeth Live 2018 in Deutschland

Freak Valley Festival Refueled am 30.06.18 im Vortex/Siegen

Stick & Stone Festival Nikolsdorf/Austria am 06. + 07.07.18

Bukta Open Air Festival in Tromsø/Norwegen vom 19.07 – 21.07.18

Magnificent Music Festival 2018 Berlin 07. + 08.09.18

Magnificent Music Festival 2018 Jena 07. + 08.09.18

Psyka Festival Vol. 4 in Karlsruhe/Walhalla 14.09. – 15.09.18

Wild Dogs Festival in der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim am 29.09.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: