rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

King Hiss – Arteater Köln 3.5.2017 supporting He Is Legend

(KiS) King Hiss. Seit November im Blick um zu sehen ob nicht irgendwo in der Nähe aufgetreten wird. Die „Hauptband“ ist mir unbekannt und hat mich ehrlich gesagt auch nicht so vom Hocker gerissen. Da Arteater pünktlich 20 Uhr beginnt und dies nicht die Einlasszeit bedeutet und keine „gescheite“ timetable rausrücken wollte, verpasse ich den Anfang. Wahrscheinlich „Tourniquet“ und „ We live in shadows“. Na toll. Bis auf 3 Songs wird fast alles von der neuen Platte „Mastosaurus“ zum Besten gegeben. Dazu mehr hier nachzulesen: https://rockblogbluesspot.com/2016/11/02/king-hiss-mastosaurus/
Aber, ABER dann, rein in den Saal und  in ein ohrenbetäubendes Blitzlichtgewitter eintauchen.

Volle Kanne Lightshow, die Herren auf der Bühne hauen mit Wucht in die Tasten. Der Rhythmus ist einfach perfekt zum Haare und Nacken schütteln. Sänger Jan nutzt die lange Leine um durchs Publikum zu wuseln und ist natürlich auch sonst quirliger Mittelpunkt der Show (Tanzausbildung?). Der Bass Visioene wummert herrlich von links und muß sich genau wie Gitarre Josh zwischendurch von Herrn Coudron mal „anschreien lassen“.

Der Sound hätte hier noch etwas hochgeschraubt werden können, um die Qualität des abwechslungsreichen Stimmeinsatzes hervorzuheben. Am Schlagzeug legt Jason ein Tempo vor, „Killer Hand“ könnte seine Hymne sein. Viel zu schnell die Zeit vorbei, „Homeland“ – verführt mich beinahe zum mitsingen und läutet das Ende eines fulminanten Gigs ein. Ich erwarte nichts weniger als die Jungs bald wieder in Köln als Headliner zu sehen und natürlich herzliche gerne beim Desertfest Antwerp! Tot ziens! (kirsten)

https://www.facebook.com/pg/kinghissband/about/

Ähnliches: https://www.facebook.com/carneiaband/?fref=ts

Filed under: Live Reviews, , , ,

Kungens Män und Kombynat Robotron live im Koblenzer Jam Club am 21.02.2020

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripplefest Cologne am 28.03.2020 im Club Volta

Blues Rock Festival Oppe Ruiver am 12.04.2020 Zalenzentrum De Schakel Ruiver/Niederlande

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

9. Alterna Sounds Festival in Münster/Westf. Sputnikhalle am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Vorbericht MPS Mittelalterlich Fantasie Spectaculum – 21.-24. Mai 2020 - 26180 Rastede – Schloßpark
Monster Magnet + Support Saint Agnes im FZW Dortmund am 10.02.20
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
%d Bloggern gefällt das: