rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

3am – Transmissions

(KiS) Lima, Peru. Ehrlich gesagt geht da mein erster Gedanke an Misereor, wofür man Weihnachten in der Kirche was in den Klingelbeutel gesteckt hat. Aber mehr Musik als Panflöte gibt’s dort eben auch! Und was für welche, Leute mir hat es schon 2015 beim Yellowstock Winterfest die Schuhe ausgezogen als Señor Burga ganz alleine noch zu später Stunde das Jeugdhuis De Bogaard zum Tanzsaal umfunktionierte.

Schublade: Drone

(one-man) Band: Chino Burga : Gitarre, Gesang, Drones & Loops

Cover: A 100 Analog Modular System Arrangement, made in Germany.

Für alle deutschen Ohren, es gibt eine Split EP mit Sula Bassana, der europäischen Psych-Fans ja ein Begriff ist, bei Head Spin Records. https://3amdrones.bandcamp.com/album/waves-split-w-sula-bassana

Der Sound ist so dicht gewebt, man kann es wirklich kaum glauben, dass hier keine komplette Band antritt. Der Mann hat aber natürlich auch jede Menge Erfahrung MIT Bands zu spielen – (La Ira de Dios, La Garua, Necromongo, Los Entierros, Black Saqras, Espira). Mit viel Geduld, Kreativität und Tüftelei hat Chino hier diese 8 Songs auf Platte gebannt. Diese könnten nicht abwechslungsreicher sein und sind trotzdem mit einem typischen 3am- Wiedererkennungswert versehen. Pflücken wir uns ein paar Beispiele heraus. UHF auf spanisch gesungen; Flying Low  Die Echos schaffen ein solch beflügeltes Gefühl und ist so vollgepackt mit Loops, dass es quasi zwingend notwenig ist Condor dahinter zu packen. Hier sind wir in Westernlaune, Gebirge, Loslösung. “ to feel the sun over my wings“ Gänse- nein – Condorhaut. Mitreissende Gitarrensoli, Rockabilly-Punk Rhythmusgitarre, 80er Funky Drums. So „I don´t care“, dass dies die richtige Mischung zum Abfliegen und Abtanzen ist. Zügiges Tempo bestimmt meist nach dem tongebenden Intro die 5-7 Minuten langen Stücke. Es werden (wunderbar!) Texte mitgeliefert, und man kann sich ganz fix in eine neue Welt eingrooven. Loops, Loops, Tremolo überall ! Zeitweise unterstützt dies die Dringlichkeit mit der Lyrics vorgetragen werden, zeitweise sind wir gehetzt, fühlen eine hektische Eile die uns ergreift. Auch für Fans von Techno und natürlich elektronischer Musik wie geschaffen, verbindet es quasi genial alle Stilrichtungen meiner Jugendkulturen. (mhm, der Kerl ist ja auch nur 5 Jahre jünger als ich, aber Lima, Peru! Das sind doch 10.632,03 km Entfernung! Und trotzdem trifft es den europäischen Nerv !) Punkrock, Psychobilly, Wave, -CountryundWestern! Von Melancholie bis hin zu „you never gonna bring me down“ eine runde Sache, mit sehr viel Liebe zum Detail. Eine Energie, die auch auf Platte dem Live Auftritt kaum nachsteht, wie das sonst ja manchmal der Fall ist. Trotz der Technikoverdose dank Analog Modular System, ist Chino Burgas Musik einfach handmade by himself! Genau wie seine Videos in Eigenregie und Minibudget entstanden sind, voll atemberaubender Atmosphäre und voller Persönlichkeit steckt.

Ich hoffe Señor Burga bald wieder in Europa zu sehen! Adios!

Sexinessfaktor: Heißer Discoflirt der zum Frühstück bleibt. Und bleibt. (kirsten)

Tracklist:

UHF

Flying Low

Condor

Rocks

A Minute

Rock´n Roll Radio

Joy

You never gonna bring me down

Bereits erschienen bei: Lay Bare Recordings

https://3amdrones.bandcamp.com/album/transmissions

http://www.laybarerecordings.com/release/transmissions/

https://www.facebook.com/3amdrones/

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, Vinyl, , , , ,

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Musiker für Musiker + Psychedelic Krautrock im Weltkunstzimmer Düsseldorf am 30.09. + 07.10.17

Magnificent Music Festival am 06.+ 07.10. in Berlin und Jena

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: