rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Uli Jon Roth @ Iduna – Drachten (NL) – 02.11.2017

(mh) Uli Jon Roth und seine Gitarren-Magie waren der maßgebliche Auslöser für den Karrierestart der Scorpions, vor allem in Japan. Dort zählt er zu den absoluten Gitarren-Göttern und füllt noch immer große Venues! Eines der kultigsten und innovativsten Live-Alben der70er Jahre war „Tokyo Tapes“ und diesem huldigte er auf seiner Europa-Tournee 2017 unter demMotto „Tokyo Tapes Revisited“ und an diesem Abend im feinen Venue – Iduna in Drachten, Niederlande.Uli Jon Roth der Maestro der Sky Guitar verzauberte seine Fans vom ersten Ton von „All Night Long“.
Seine Gitarren-Extravaganz und Spiel-Technik sind einfach einzigartig. Er ist ja auch einer der wenigen Ausnahme-Künstler, die sich der Herausforderung stellten Vivaldi auf der Gitarre zu interpretieren mit seinem Opus „Metamorphosis Of Vivaldi’s Four Seasons“.
Mit seiner herausragenden, virtuosen Band: Niklas Turmann – Gesang & Gitarre; David Klosinski – Gitarre; Corvin Bahn – Keyboards; Nico Deppisch – Bass und Michael Ehré – Schlagzeug setzte er den Titel „We’ll Burn The Sky“ proverbial um.
Niklas war mehr als exzellent als Ausnahme-Sänger. Herrn Meine kann man dagegen in 2017 einfach in ne Tüte packen.
Absolute Kulmination der Night wurden die Interpretationen von „In Trance“ und „Rainbow Dream Prelude“.
Hier kam Gänsehaut-Stimmung pur auf und das Iduna wurde zum magischen Tempel.
Beim zweiten Titel waren Uli mit Doppelsteg-Gitarre & Niklas mit Akustik-Gitarre im Duo solo auf der Bühne. Weltklasse diese Klassik-Improvisationen!
Mit „Dark Lady“ ging das normale Set zu Ende.
Als Zugaben war Jimi Hendrix Time angesagt mit „All Along The Watchtower“ & „Little Wing“.
Hier übernahm Uli die Lead-Vocals und seine Stimme passte ideal dazu. Der End-Jubel war gigantisch und Uli und Musiker-Freunde hätten noch gut und gerne bis zum Morgengrauen jammen können.
Uli erfüllte nach einer Rekreations-Phase noch Autogramm-und Foto-Wünsche. Die Freaks wurden mit funkelnden Augen in die fast Vollmond-Nacht entsandt….(MarkusHagner)

Uli Jon Roth & Sky Guitars – Live – In Trance

Band:

Uli Jon Roth – Guitars, Vocals

Niklas Turmann – Vocals, Guitars

David Klosinski – Guitars

Corvin Bahn – Keyboards

Nico Deppisch – Bass

Michael Ehré – Schlagzeug

Webseite: http://ulijonroth.com/

Facebook: https://www.facebook.com/ulijonrothofficial/

Venue: https://iduna.nl/

Uli Jon Roth wird auch 2018 wieder seine Fans auf Tournee beglücken, zunächst auf der G3 Tournee mit Joe Satriani und John Petrucci als Highlight. Für Tour-Daten auf die Poster klicken:

Link für beide Poster:

http://ulijonroth.com/tourdates

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , , , , ,

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Heavy On Sunday – Leeuwarden, 26.11.17

Ten Years After im Metropool/Hengelo 08.12.17

Freak Valley X-Mas Fest im Vortex/Siegen am 09.12.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: