rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Uli Jon Roth @ Iduna – Drachten (NL) – 02.11.2017

(mh) Uli Jon Roth und seine Gitarren-Magie waren der maßgebliche Auslöser für den Karrierestart der Scorpions, vor allem in Japan. Dort zählt er zu den absoluten Gitarren-Göttern und füllt noch immer große Venues! Eines der kultigsten und innovativsten Live-Alben der70er Jahre war „Tokyo Tapes“ und diesem huldigte er auf seiner Europa-Tournee 2017 unter demMotto „Tokyo Tapes Revisited“ und an diesem Abend im feinen Venue – Iduna in Drachten, Niederlande.Uli Jon Roth der Maestro der Sky Guitar verzauberte seine Fans vom ersten Ton von „All Night Long“.
Seine Gitarren-Extravaganz und Spiel-Technik sind einfach einzigartig. Er ist ja auch einer der wenigen Ausnahme-Künstler, die sich der Herausforderung stellten Vivaldi auf der Gitarre zu interpretieren mit seinem Opus „Metamorphosis Of Vivaldi’s Four Seasons“.
Mit seiner herausragenden, virtuosen Band: Niklas Turmann – Gesang & Gitarre; David Klosinski – Gitarre; Corvin Bahn – Keyboards; Nico Deppisch – Bass und Michael Ehré – Schlagzeug setzte er den Titel „We’ll Burn The Sky“ proverbial um.
Niklas war mehr als exzellent als Ausnahme-Sänger. Herrn Meine kann man dagegen in 2017 einfach in ne Tüte packen.
Absolute Kulmination der Night wurden die Interpretationen von „In Trance“ und „Rainbow Dream Prelude“.
Hier kam Gänsehaut-Stimmung pur auf und das Iduna wurde zum magischen Tempel.
Beim zweiten Titel waren Uli mit Doppelsteg-Gitarre & Niklas mit Akustik-Gitarre im Duo solo auf der Bühne. Weltklasse diese Klassik-Improvisationen!
Mit „Dark Lady“ ging das normale Set zu Ende.
Als Zugaben war Jimi Hendrix Time angesagt mit „All Along The Watchtower“ & „Little Wing“.
Hier übernahm Uli die Lead-Vocals und seine Stimme passte ideal dazu. Der End-Jubel war gigantisch und Uli und Musiker-Freunde hätten noch gut und gerne bis zum Morgengrauen jammen können.
Uli erfüllte nach einer Rekreations-Phase noch Autogramm-und Foto-Wünsche. Die Freaks wurden mit funkelnden Augen in die fast Vollmond-Nacht entsandt….(MarkusHagner)

Uli Jon Roth & Sky Guitars – Live – In Trance

Band:

Uli Jon Roth – Guitars, Vocals

Niklas Turmann – Vocals, Guitars

David Klosinski – Guitars

Corvin Bahn – Keyboards

Nico Deppisch – Bass

Michael Ehré – Schlagzeug

Webseite: http://ulijonroth.com/

Facebook: https://www.facebook.com/ulijonrothofficial/

Venue: https://iduna.nl/

Uli Jon Roth wird auch 2018 wieder seine Fans auf Tournee beglücken, zunächst auf der G3 Tournee mit Joe Satriani und John Petrucci als Highlight. Für Tour-Daten auf die Poster klicken:

Link für beide Poster:

http://ulijonroth.com/tourdates

Filed under: Live Reviews, , , , , ,

November 2017
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Nashville Pussy am 11.07.19 in Wilhelmshaven, Kling Klang

Psychedelic.Space.Rock Festival VII in Dorsten am 09.08.19

10.08.19 German Kultrock Festival in der Balver Höhle

Brainstock Generatorparty am Bandhouse in Düsseldorf-Reisholz am 07.09.19

Magnificent Music Festival in Jena und Berlin am 27./28.09.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: