rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Steel Held High Festival – B58 in Braunschweig – 3.3.2018

comp_shh2_2018_1500px[661]

(hjs) Bis zum Beginn der großen Festivalsaison gibt es immer wieder kleine aber feine Events, die einem die Wartezeit bis zum Sommer versüßen. Daher möchte ich heute das Augenmerk des geneigten Lesers nach Braunschweig lenken. Hier findet am 3.3. 2018 zu zweiten Mal das Steel Held High Festival statt. Der Veranstalter, hotel666 Metalclub e.V., konnte mit Sacred Steel und Attic zwei durchaus attraktive Headliner gewinnen. Die Band um Gerrit Mutz macht live allemal einen Riesenspass und die Okkultrocker um Falsett-Gesangkünstler Meister Cagliostro werden mit Inbrunst einen gut gemischten Cocktail aus ihren ersten beiden Scheiben präsentieren.
Nicht weniger Spaß machen die anderen Bands. Die Braunschweiger Lokalmatadoren Booze Control, immerhin auch schon mit vier Tonträgern am Start, werden mit coolem Heavy Metal die Bühne rocken. NWOBHM Einflüsse sind garantiert. Außerdem sind sie Mitveranstalter und wissen wo der Hase läuft. Ihren, nach eigener Aussage, Post Apocalyptic Power Metal werden Shadowbane aus Hamburg dem Publikum präsentieren. Immerhin konnten die fünf Hamburger ihr erstes Album „Facing The Fallout“ bei Pure Steel Records rausbringen. Kann also nicht schlecht sein. Für den „Auf die Fresse Faktor“ werden an diesem Abend die Oberpfälzer Wanted Inc. zuständig sein. Nach dem Motto „Thrash Metal ist lebendiger denn je“ können Fäuste gereckt und Matten geschüttelt werden. Die Allstarband besteht aus Mitgliedern der auftretenden Bands und spielt den einen oder anderen Klassiker. Genaue Details gibt es erst am Veranstaltungstag, da sich spontan noch die eine oder andere Idee einschleichen wird.

Auf der Running Order sieht das so aus:

Running Order

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Außergewöhnlich, aber lasst euch überraschen. Außer dem vor Ort Angebotenen bekommt man in der näheren Umgebung auch Döner oder etwas vom asiatischen Imbiss.

Der Ticketpreis liegt bei 25€ plus evtl. anfallenden Gebühren. Die Links zu den Vorverkaufsstellen stehen weiter unten.

Also, runter vom Sofa und rein ins Vergnügen (hans-juergen).

Tickets gibt es im Vorverkauf bei:
https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=137983/
http://shop.boozecontrol.de/all-products/
https://www.facebook.com/morethanmusicbs/?fref=mentions/

Link zum Festival:
https://www.facebook.com/events/375561239526154/

Link zum Veranstaltungsort:
https://www.facebook.com/pg/juzb58/about/?ref=page_internal/

Links zu den Bands:
Wanted Inc.
Shadowbane
Booze Control
Attic
Sacred Steel

 

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, , , , , , , , , ,

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Kungens Män und Kombynat Robotron live im Koblenzer Jam Club am 21.02.2020

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripplefest Cologne am 28.03.2020 im Club Volta

Blues Rock Festival Oppe Ruiver am 12.04.2020 Zalenzentrum De Schakel Ruiver/Niederlande

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

9. Alterna Sounds Festival in Münster/Westf. Sputnikhalle am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

The Spacelords – SPACEFLOWERS
Sari Schorr - Live In Europe
Popa Chubby – It'S A Mighty Hard Road - More Than 30 Years Of Blues Rock And Soul
Ghostmaker – Room Service Romeo
%d Bloggern gefällt das: