rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

King Hiss – Earthquake

(KiS)Harte Fakten: Ich habe kaum mehr Zeit ordentliche Reviews zu schreiben. Mit 1 ½ Jobs und dem Fotostudium bin ich mehr als gut beschäftigt. Daher hier noch eine bemerkenswerte Erscheinung vom (räusper) letzten Jahr. Schon erschienen am 1. November 2019, Self-Released.

Das kleine Belgien hat ja wirklich mehr als genug krachende Superbands auf Lager! Wirklich? In einem kleinen Städtchen haben sich die vier Herrschaften von King Hiss zusammengetan, ihrem Schaffen eine weitere Krone hinzuzufügen. Diesmal steht das Element Erde im Mittelpunkt.

Cover: Wer möchte in so einem Moment nicht auch im Privatjet verschwinden?

Schublade: Rock (—-)

Band:

Jan Coudron – vocals Joost Noyelle – guitar Dominiek Hoet – bass Jason Bernard – drums

Ich bin ein Fan von Jans Stimme. Ist einfach so. Markanter Wiedererkennungswert. Variantenreich und eindringlich. Wolfsgeheul.

Erdbeben erzählt die Geschichte des modernen Menschen, die momentane Lage in der die Menschheit in einer ziemlich schlechten Verfassung ist. Der Held in dieser Geschichte des Albums verliert durch Reizüberflutung jegliche Orientierung. Gespeist durch die Täuschung der sozialen Medien, Manipulation, Stereotypisierung. Er knirscht mit den Zähnen und rast durch seine Existenz. 

Leute, Clubbetreiber, Booker, Festivalveranstalter außerhalb Belgiens – ihr sehnt euch nach einem Erdbeben in eurem Laden? Ihr wollt atemlose Zuschauer, die sich nach dem Gig verschwitzt ansehen und sich fragen: Boha was war DAS denn ? —ihr wisst was ihr zu tun habt. Hier reinhören:
Tracklist:
1. Critical Failure
2. Earthquaker
3. Revolt!
4. Desert Surfer
5. Monolith
6. GTWHR
7. Kilmister
8. Butcher
9. Drop Dead Leader
10. Vomit
11. Black Wolf
12. Sum Of All Nightmares

Sexinessfaktor: Geschlechtsverkehr auf dem Wasserbett ist ein Witz gegen Earthquake. (kirsten)

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Metal, Rock, Stoner, , , ,

Februar 2020
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripplefest Cologne am 28.03.2020 im Club Volta

Blues Rock Festival Oppe Ruiver am 12.04.2020 Zalenzentrum De Schakel Ruiver/Niederlande

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

9. Alterna Sounds Festival in Münster/Westf. Sputnikhalle am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Mondo Generator - Fuck It
Vorbericht Stacie Collins Band in "The Tube" in der Düsseldorfer Altstadt am 18.03.2020
Chang - Superlocomotodrive
The Spacelords – SPACEFLOWERS
%d Bloggern gefällt das: