rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Guru Guru – 45 Years Live

Guru Guru Vinyl Options(hwa) Diese Doppel-LP ist ein Schatz und kommt in limitierter Sammlerauflage von 500 handnummerierten Exemplaren. Guru Guru präsentieren aus ihrem „Wohnzimmer“ in Heidelberg (von Finkenbach und Herzberg mal abgesehen) ein „Best of“ aus 45 Jahren live on the road. Und das Beste ist, dass sie sich nicht im Geringsten abnutzen…

Guru Guru sind quasi unkaputtbar. Sind essenzieller Bestandteil des in Worldmusic gebetteten Krautrocks und gehören zum Inventar wie ein Regenbogen bei Sonne und Regen. Und wenn sie (hoffentlich!) so weitermachen, könnten sie sogar die Stones als dienstälteste Band des Planeten ablösen.

Bis dahin erfreuen wir uns erstmal am Status quo, nämlich an den 14 Tracks, die Andreas Bäcker von Adansonia Records allen Vinylfans exklusiv präsentiert.

Da hüpft einem das Herz im Leibe. Die Qualität des Vinyls ist durch nichts zu toppen: Die Scheiben liegen traumhaft plan und differieren – je nach Vorlieben der Fans – zwischen 180g (200 Stück schwarz und 200 lila) und 150g (100 Exemplare splattered schwarz/lila mit Guru Guru tote bag).

Der behutsam remasterte Sound besticht. An Luftigkeit und Transparenz gibt es nix zu kritteln. Hier hört man Guru Guru so, wie es sich auch Mani Neumeier (der am 31. Dezember 2015 seinen 75. Geburtstag feiert!) nicht besser wünschen dürfte.

In der nun schon fast 50 Jahre dauernden Karriere waren Guru Guru so etwas wie der unverwüstliche Treibriemen für Experimente der besonderen Art. Durch work in progress enstand letzlich der für Guru Guru so typische Psychedelic-Rock – gespeist aus World- bzw. Ethno-Beats unter dem Dach von Rock und Jazz.

Egal, ob Marokko, Persien, Indien, Japan oder die Karibik Pate standen: Neumeiers Ideen verblüfften uns jedesmal aufs Neue. Von daher stehen Guru Guru für Soundcollagen, die weltweit ziemlich einmalig sind.

14 davon wurden am 14. Dezember 2013 im „Highdelberger“ Karlstorbahnhof für diese limitierte Vinylausgabe ausgewählt. Die fesselnde Live-Performance enthält Songs der letzten vier Guru Guru-Alben und selbstredend Klassiker wie „Ooga Booga“, „Living In The Woods“ oder der „Elektrolurch“. Exakte Songfolge siehe Scan.

Guru Guru 45 Years Live Titelfolge

 

 

 

 

 

 

Wie schrieb die Chicago Tribune über Guru Guru doch so treffend (nachzulesen auf dem beiliegenden Din A 2 Poster): „On stage Guru Guru is one of the most colourful, energetic bands worldwide. They create an unique musical spectacle.“

Sag ich doch!

Zum Hörgenuss beigetragen haben:
Mani Neumeier: drums, percussion, vocals, kaossilator
Roland Schaeffer: guitar, nadaswaram, sax, vocals
Hans Reffert: guitar, lapsteel guitar, vocals
Peter Kühmstedt: bass, vocals

(Heinz W. Arndt)

Guru Guru “45 Years Live”
Limited Edition (500 Stück)
Doppel Vinyl im Gatefoldcover mit DIN A 2 Poster
Date of release: 27.07.2015
ADANSONIA RECORDS AR 006
www.adansoniarecords.de

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

September 2015
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

FreakinOut Fest#3 in Nandlstadt am 07.+ 08.07.17

Prophecy Fest in der Balver Höhle am 28./29.07.17

Krach am Bach Festival Beelen am 04. + 05.08.17

Aqua Maria Festival Plattenburg – Prignitz am 11. & 12.08.2017

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: